Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Martina Hirayama wird neue Staatssekretärin SBFI

Martina Hirayama, Direktorin des Departements School of Engineering, wurde heute vom Bundesrat als neue Staatssekretärin für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) in Bern gewählt. Sie tritt damit Anfang 2019 die Nachfolge von Mauro Dell'Ambrogio an.

Die ZHAW verliert mit Martina Hirayama eine zukunftsweisende Direktorin, welche das Departement sowohl strategisch als auch operativ entscheidend geprägt hat. Dafür und für ihren unermüdlichen und überaus wertvollen Einsatz als Hochschulleitungsmitglied und als Ressortleiterin Internationales dankt ihr die ZHAW  jetzt schon ausserordentlich.

Die ZHAW gratuliert Martina Hirayama von Herzen zur neuen Herausforderung in Bundesbern und wünscht ihr dafür alles erdenklich Gute.

Der Prozess zur Nachfolgeregelung für die Direktionsstelle wird baldmöglichst initiiert werden. 

Medienmitteilung SBFI