Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Neuer Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Erneuerbare Energien

Gerhard Bräunlich hat Anfang Oktober seine Stelle bei der Forschungsgruppe für Erneuerbare Energien begonnen, wo er Simulationen, Prognosen und adaptive prädiktive Regler entwickeln wird.

Gerhard Bräunlich hat an der ETH Zürich Physik studiert und promovierte an der Universität Tübingen im Bereich Mathematische Physik. In den letzten Jahren war er an Universität Jena Postdoc im Bereich der Störungstheorie.

Wir freuen uns, Gerhard Bräunlich als neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Erneuerbare Energien zu begrüssen.