Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

13. Tagung zur Funktionalen Pragmatik: ein voller Erfolg

Vom 4.10. - 6.10.2018 fand am Departement Angewandte Linguistik der ZHAW die 13. Internationale Tagung zur Funktionalen Pragmatik statt.

Zu hören, sehen, diskutieren und erleben gab es 32 Vorträge und Posterpräsentationen an zweieinhalb Tagen. Die Key Notes zum Thema «Sprache, Sprachen und Institutionen in der vielsprachigen Gesellschaft» hielten die Gründer der Funktionalen Pragmatik, Konrad Ehlich und Jochen Rehbein, sowie weitere hochkarätige Angewandte Linguistinnen und Linguisten, wie z. B. Angelika Redder, Ludger Hoffmann, Wilhelm Grießhaber.
Die knapp 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen aus Deutschland, Italien, Ägypten, Griechenland, den Niederlanden und Sibirien. Ihre Herkunft spiegelte und ermöglichte eine tatsächlich internationale Auseinandersetzung mit der Methodologie und den Anwendungen der Funktionalen Pragmatik. Das Programm der Tagung (mit Abstracts) sowie die gezeigten Poster sind auf der Webseite der Tagung verfügbar und zeigen, wie gesellschaftlich hochaktuell die Themen sind.

Als in die Zukunft weisender Erfolg wurde an der Tagung die Gründung einer Gesellschaft für Funktionale Pragmatik beschlossen.