Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

TAYLOR Stipendium für Mohammadreza Amirian, Doktorand am Centre for Artificial Intelligence

Mohammadreza Amirian, Forscher in der Computer Vision, Perception and Cognition Group des CAI und Doktorand, der von Friedhelm Schwenker von der Universität Ulm und Thilo Stadelmann von der ZHAW mitbetreut wird, sicherte sich mit seinem Antrag zum Thema "Affine-transform equivariant transformers for trustworthy and sample efficient computer vision" das erste TAILOR Connectivity Fund Projekt. Das Stipendium ermöglicht ihm einen dreimonatigen Besuch im MLO-Labor der EPFL bei Martin Jaggi, einem Pionier der Anwendung von Transformer-Netzwerken in der Computer Vision, um vertrauenswürdige und robuste Bildgebungsmodelle mit Hilfe von Transformers zu erforschen und die langfristige Zusammenarbeit zwischen den beiden Gruppen zu stärken. 
 
Das TAILOR-Netzwerk wird durch das EU-Programm Horizon 2020 im Rahmen der Ausschreibung ICT-48 finanziert und besteht aus 54 Forschungsinstitutionen als Partner und 50 weiteren TAILOR-Netzwerkmitgliedern, zu denen auch die ZHAW gehört. TAILOR unterstützt Forschende mit einem Konnektivitätsfonds für Kooperationen in der Spitzenforschung zu vertrauenswürdiger KI als Teil der dritten Säule der European Roadmap for Human-Centered AI.