Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Familienzentren: Alles unter Dach und Fach?

6. November 2018

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Um 6 im Kreis 5» lädt die ZHAW zu Vorträgen und Diskussionen zu aktuellen Themen der Sozialen Arbeit ein. Die Veranstaltungen finden jeweils am ersten Dienstag in den Monaten Februar, März, April, Mai, Oktober, November und Dezember statt.

Die Unterstützung von Familien bei der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern gewinnt in der Schweiz zunehmend an Bedeutung: Es wird Wert auf Prävention von Armut, Bildungsförderung und auf frühe Intervention bei Kindesschutzfragen gelegt. Angesichts komplexer werdender Lebenslagen ist das sinnvoll. Aber: Mit welchen Angeboten könnten alle Familien erreicht und unterstützt werden?
Um beispielsweise die Weitergabe von Armut und Benachteiligung von Generation zu Generation zu unterbrechen, schliessen sich in Deutschland Institutionen zu Netzwerken zusammen. Sie koordinieren ihre Angebote im Rahmen sogenannter Familienzentren. Sind die Lösungen der Nachbarn für uns machbar und sinnvoll?

Referentinnen und Podiumsgäste
Vanessa Schlevogt, Beratung von Kommunen und Organisationen
Kathie Wiederkehr, ehemalige Betriebsleiterin, Familienzentrum Karussell Region Baden

Moderation
Franziska Widmer, Dozentin, ZHAW Soziale Arbeit

Jetzt anmelden

Datum

Von: 6. November 2018, 18.00 Uhr
Bis: 6. November 2018, 19.00 Uhr

Ort

ZHAW, Campus Toni-Areal, Raum 3.K02
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

ZHAW, Campus Toni-Areal, Raum 3.K02

Organisator

Institut für Kindheit, Jugend und Familie

Institut für Kindheit, Jugend und Familie