Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Wirkungsmessung: Voller Erfolg oder leere Versprechen?

2. Oktober 2018

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Um 6 im Kreis 5» lädt die ZHAW zu Vorträgen und Diskussionen zu aktuellen Themen der Sozialen Arbeit ein. Die Veranstaltungen finden jeweils am ersten Dienstag in den Monaten Februar, März, April, Mai, Oktober, November und Dezember statt.

Alle Beteiligten im Sozialbereich möchten grösstmögliche Wirkung erzielen. Doch wie soll Wirkung in wertebasierten Organisationen analysiert und gemessen werden? Führungskräfte aus dem Sozialwesen diskutieren mit Vertreterinnen und Vertretern der Wirkungsforschung über Möglichkeiten und Herausforderungen der Wirkungsmessung. Anschliessend bietet eine Fallwerkstatt Gelegenheit, die Planung und Durchführung von Wirkungsanalysen zu vertiefen. Dafür stellen Konstantin Kehl (ZHAW), Volker Then (Universität Heidelberg), Olivia Rauscher und Christian Schober (beide Wirtschaftsuniversität Wien) Fallstudien aus ihrem neuen Praxishandbuch «Social Return on Investment Analysis: Measuring the Impact of Social Investment» vor. Die Fallwerkstatt findet im Anschluss an den Apéro von 19.30 bis ca. 20.00 Uhr im Hörsaal 2 (Raum 3.K02) statt.

Podiumsgäste
Dr. Konstantin Kehl, Dozent, ZHAW Soziale Arbeit
Olivia Rauscher, Bereichsleiterin Wirkungsanalyse, Wirtschaftsuniversität Wien
Rainer Mirsch, Vorsitzender der Geschäftsleitung, Brüggli Romanshorn
Gregor Tönnissen, Direktor des Massnahmenzentrums Uitikon (MZU)

Moderation
Silvia Frost, Dozentin, ZHAW Soziale Arbeit

Jetzt anmelden

Datum

Von: 2. Oktober 2018, 18.00 Uhr
Bis: 2. Oktober 2018, 19.00 Uhr

Ort

ZHAW, Campus Toni-Areal, Raum 3.K02
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

ZHAW, Campus Toni-Areal, Raum 3.K02

Organisator

Institut für Sozialmanagement

Institut für Sozialmanagement