Kopfbereich

Hauptnavigation

Der gefährliche Klient? Sozialarbeitende als Opfer von Gewalt

6. März 2018

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Um 6 im Kreis 5» lädt die ZHAW zu Vorträgen und Diskussionen zu aktuellen Themen der Sozialen Arbeit ein. Die Veranstaltungen finden jeweils am ersten Dienstag in den Monaten Februar, März, April, Mai, Oktober, November und Dezember statt.

Sozialarbeitende berichten immer wieder, dass sie im Rahmen ihrer Tätigkeit verschiedenen Formen der Gewalt ausgesetzt sind – von verbaler bis zu körperlicher Gewalt. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über Forschungsbefunde zu diesem Thema in der Schweiz. Zudem wird aufgezeigt, welche Massnahmen ergriffen werden können bzw. bereits ergriffen werden, um Sozialarbeitende vor Gewalt zu schützen. Im Anschluss wird den Teilnehmenden Gelegenheit gegeben, eigene Erfahrungen und Präventionsvorschläge zu diskutieren.
Referierende und Podiumsgäste
Klaus Mayer, Dozent und Studienleiter, ZHAW Soziale Arbeit
Anna Isenhardt, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, ZHAW Soziale Arbeit
Janine Lanz, Einrichtungsleiterin der Kontakt- und Anlaufstelle Kaserne, Soziale Einrichtungen und Betriebe, Stadt Zürich
Andrea Hassur, Stabsmitarbeiterin und Sicherheitsbeauftrage Sozialzentrum Albisriederhaus, Soziale Dienste, Stadt Zürich

Moderation
Dr. Dirk Baier, Leiter Institut für Delinquenz und Kriminalprävention, ZHAW Soziale Arbeit

Jetzt anmelden

Datum

Von: 6. März 2018, 18:00 Uhr
Bis: 6. März 2018, 19:00 Uhr

Ort

ZHAW, Campus Toni-Areal, Raum 3.K02
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

ZHAW, Campus Toni-Areal, Raum 3.K02

Organisator

Institut für Delinquenz und Kriminalprävention

Institut für Delinquenz und Kriminalprävention