Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Um 6 im Kreis 5: Jung und delinquent – was tun?

Die Jugendkriminalität nimmt seit Jahren zu. Jedoch ist nur eine sehr kleine Gruppe für die meisten Straftaten verantwortlich. Das zeigte zuletzt eine Studie der ZHAW. Wie kommt es zu solchen Intensivtäter:innen? Und wie kann die Soziale Arbeit darauf reagieren?

Eine kleine Gruppe junger Menschen ist verantwortlich für die grosse Mehrheit aller Straftaten. Dies bestätigen zahlreiche Studien, zuletzt die von der ZHAW durchgeführte schweizweite Befragung von über 11 000 Schüler:innen im Rahmen der «Self-Reporting Delinquency Study». In dieser zeigte sich bspw., dass fünf Prozent der Jugendlichen drei Viertel aller Straftaten begehen.

In der Veranstaltung werden die Ergebnisse der Studie vorgestellt. Dabei wird auf die jugendlichen Intensivtäter:innen fokussiert: Wie verbreitet sind solche Taten überhaupt? Und welche Faktoren führen dazu, dass einige Jugendliche viele Straftaten begehen? 

Im Anschluss diskutieren Expert:innen aus verschiedenen Bereichen wie Jugendarbeit, Jugendstaatsanwaltschaft und Krisenintervention mögliche Konzepte für deliktorientierte Arbeit und Gewaltprävention.

Gäste

  • Beatrice Burgener, Sozialpädagogin FH und Mediatorin SDM-FSM, connect-bb GmbH
  • Patrik Killer, Leitender Jugendanwalt, Jugendanwaltschaft Zürich-Stadt
  • Kathja Ospalski, Leiterin Geschlossene Abteilung, Massnahmenzentrum Uitikon

Impulsreferat

Patrik Manzoni, Dozent und Forscher, ZHAW Soziale Arbeit

Moderation

Dirk Baier, Leiter Institut für Delinquenz und Kriminalprävention, ZHAW Soziale Arbeit

Veranstaltungsreihe «Um 6 im Kreis 5»

Mit der Veranstaltungsreihe «Um 6 im Kreis 5» bietet die ZHAW Fachpersonen der Sozialen Arbeit neue Impulse für ihre Praxis. Im Rahmen von Vorträgen und Diskussionen erhalten Sie die Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Die kostenlosen Veranstaltungen finden im Toni-Areal statt und werden mit einem Apéro abgerundet.

Datum

Von: 7. März 2023, 18.00 Uhr

Ort

ZHAW, Campus Toni-Areal, Raum 3.K02
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

Veranstalter

Institut für Delinquenz und Kriminalprävention