Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Freiwilligenmanagement: Notwendig oder überflüssig?

Die Veranstaltungsreihe «Um 6 im Kreis 5» bietet Einblicke in verschiedene Handlungsfelder der Sozialen Arbeit. Die ZHAW lädt in diesem Rahmen zu Vorträgen und Diskussionen zu aktuellen Themen der Sozialen Arbeit ein.

Veranstaltungsbeschrieb
Wie koordinieren und betreuen gemeinnützige Organisationen ihre Freiwilligen? Welches sind die Herausforderungen und Chancen eines effizienten Freiwilligeneinsatzes? Und wie gewinnt man Personen im gesunden und höheren Erwachsenenalter für eine gemeinnützige Tätigkeit? Diesen und weiteren Fragen widmen sich kurze Impulsreferate sowie die anschliessende Podiumsdiskussion.
Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte aus dem Bereich Freiwilligenarbeit, insbesondere an Personen, die Freiwilligenstäbe in Organisationen des Sozialwesens und der Zivilgesellschaft koordinieren und aufbauen wollen.

Referierende und Gäste

  • Lukas Niederberger, Geschäftsleiter Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft (SGG)
  • Barbara Schwaninger, Leitung Rotkreuz-Fahrdienst, Schweizerisches Rotes Kreuz (SRK), Kanton Schaffhausen
  • Konstantin Kehl, Dozent und Projektleiter, ZHAW Soziale Arbeit
  • Martin Schmutz, freiwilliger Fahrer, Schweizerisches Rotes Kreuz (SRK), Kanton Schaffhausen

Moderation

  • Sigrid Haunberger, Dozentin und Projektleiterin, ZHAW Soziale Arbeit

Wichtig:
Die Veranstaltung findet online statt, die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung an, der Link zum Livestream wird Ihnen im Anschluss per E-Mail zugesandt. Für Fragen während der Veranstaltung steht Ihnen die Chat-Funktion zur Verfügung.

Jetzt anmelden

Datum

Von: 1. Dezember 2020, 18.00 Uhr

Ort

Online (Livestream)