Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

WBK Sexting, Skimming, Cybermobbing, Gamingsucht - Präventionsansätze und Übungen

Digitale Medien sind eine zusätzliche Lebenswelt zur analogen Welt. Social Media, Partnersuche oder auch «gaming» bieten Chancen und auch die Möglichkeit Opfer von Cybermobbing, Sexting und auch generell Abhängigkeiten zu werden. Wie kann man Heranwachsende so für diese Thematiken erreichen, dass diese auch nachhaltig für ihr Verhalten, ihre Selbstdarstellung und ihre Mediennutzung sensibilisiert werden. Im WBK werden Strategien und Übungen vorgestellt und eingeübt, die in der Präventionsarbeit umgesetzt werden können.


Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung Sexting, Skimming, Cybermobbing, Gamingsucht - Präventionsansätze und Übungen

Start:

12.07.2023

Dauer:

12. und 13.07.2023, 2 Unterrichtstage (16 Kontaktstunden)

Kosten:

CHF 800.00

Durchführungsort: 

ZHAW Soziale Arbeit, Campus Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich  (Auf Google Maps anzeigen)

Unterrichtssprache:

Deutsch

Unterrichtszeiten: 

08.45 bis 16.45 Uhr

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Alle Personen, die mit Kinder- und Jugendgruppen arbeiten.

Ziele

Übungen und Präventionsstrategien zu den Fokusthemen Cybermobbing, Sexting und Gamingsucht  werden vermittelt und eingeübt.

Inhalt

Im Workshop werden am ersten Tag praktische Übungen zu den Themen Prävention von Cybermobbing vorgestellt, Weiter wird der Themenbereich Social Media und Partnerschaft bearbeitet, indem Lerneinheiten vorgestellt werden, die mit dem Zielpublikum Kinder und Jugendliche umgesetzt werden können. Am zweiten Tag wird das Thema «gaming und gambling» behandelt und mit Blick auf «Gamingsucht» Präventionsmöglichkeiten im Kinder- und Jugendbereich vorgestellt.

Methodik

Kurzer Frontalunterricht, sowie praktische Übungen

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Dr. Melanie Wegel

Anmeldung

Zulassungskriterien

Für diesen Kurs gibt es keine Zulassungskriterien.

Anmeldeinformationen

Der Kurs ist auf 18 Teilnehmende begrenzt, da er praktische Übungen beinhaltet.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
12.07.2023 16.06.2023 Anmeldung