Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

WBK Reform der Ergänzungsleistungen zur AHV/IV

Die Reform der Ergänzungsleistungen (EL) und ihre Auswirkungen auf die Sozialberatung werden anhand von Fallbeispielen praxisnah dargestellt.

Auf einen Blick

Abschluss : Kursbestätigung Reform der Ergänzungsleistungen zur AHV/IV

Start : 08.02.2021

Dauer : 3.5 Stunden, jeweils 13.30 bis 17:00 Uhr

Kosten : CHF 200.00

Durchführungsort : 

Der Kurs wird online durchgeführt.

Unterrichtssprache : Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Absolventinnen und Absolventen eines CAS Sozialversicherungsrechts sowie interessierte Fachleute, die in der Sozialberatung tätig sind. 

Ziele

  • Die Teilnehmenden sind über die Inhalte der EL-Reform informiert.
  • Sie können die Neuerungen in der Sozialberatung anwenden.
  • Sie sind in der Lage, die geänderten rechtlichen Grundlagen in konkreten Fallbeispielen anzuwenden.

Inhalt

  • Übersicht über die EL-Reform, insbesondere
    - Neuerungen bei der Anrechnung von Vermögenswerten und Vermögensverzichte
    - Anhebung der Mietzinsmaxima und Berechnung des Mietzinsanteils bei Wohngemeinschaften
    - Berücksichtigung der Krankenkassenprämie
  • Neue Rechtsprechung bei den EL
  • Reflexion über die Bedeutung der Neuerungen für die Sozialberatung

Methodik

  • Theoretische Inputs werden mit konkreten Fallbeispielen kombiniert.
  • Im Zentrum steht das gemeinsame Erarbeiten von Wissensgebieten in der dozentengeleiteten Plenumsdiskussion, ausgehend von Praxisfällen des Dozenten und Fragen der Kursteilnehmenden.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Dieser Kurs findet statt. Es hat noch freie Plätze. Wir nehmen Ihre Anmeldung gerne entgegen.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
08.02.2021 14.01.2021 Anmeldung