Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Curriculum ab Herbst 2019

Ab Herbstsemester 2019 bietet die ZHAW neu einen eigenen Master in Sozialer Arbeit an. Er qualifiziert Sie für komplexe Aufgaben in Praxis und Hochschule und eröffnet Ihnen Gestaltungs- und (Weiter-)Entwicklungsmöglichkeiten in allen Berufsfeldern der Sozialen Arbeit.

Die sich wandelnde Gesellschaft stellt Individuen, Organisationen und Institutionen wie auch die Soziale Arbeit vor neue Herausforderungen. Das Masterstudium befähigt Sie, im Kontext lokaler und globaler Veränderungen anspruchsvolle Aufgaben in der Sozialen Arbeit zu übernehmen sowie komplexe Prozesse und Projekte wirksam zu gestalten und zu führen – auch in inter- und transdisziplinärer Zusammenarbeit.
In Kooperation mit Forschung und Berufspraxis erwerben Sie die Fähigkeit, Entwicklungs- und Evaluationsprojekte zu planen und umzusetzen. Sie lernen, soziale Themen aufzunehmen sowie Innovation zu initiieren, zu begleiten und zu implementieren.

Generalistisches Studium mit Profil

Das Masterstudium vermittelt generalistische Fach- und Methodenkompetenzen (dialogische Praxis- und Wissensentwicklung, Analyse- und Forschungskompetenz, Theorie- und Methodenkompetenz) sowie Sozial- und Selbstkompetenzen (Kooperations- und Vernetzungskompetenz, Reflexions- und Führungskompetenz). Die individuelle Profilbildung erfolgt entlang aktueller Themen der Institute «Kindheit, Jugend und Familie», «Delinquenz und Kriminalprävention», «Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe» sowie «Sozialmanagement» des Departements Soziale Arbeit. Während der gesamten Ausbildung werden Sie von Mentorinnen und Mentoren aus Wissenschaft und Praxis begleitet.

Studienaufbau

Das Masterstudium besteht aus Grundlagen- und Profilbildungsmodulen, die Ihnen grosse Wahlmöglichkeiten bieten. In Pflichtmodulen vertiefen Sie Ihre Kompetenzen in anwendungsorientierter Forschung und in der dialogischen Projekt- und Prozessgestaltung. Diverse Wahlpflichtmodule zu aktuellen Themen der Institute tragen zusätzlich zur individuellen Profilbildung der Studierenden bei. Ausserdem besteht die Möglichkeit, sich Bildungsangebote im In- und Ausland anrechnen zu lassen. Mit der Master-Thesis wird das Studium abgeschlossen. Mit dem erfolgreich absolvierten Studium erlangen Sie den international anerkannten Titel Master of Science ZFH in Sozialer Arbeit.

Studienbeginn und Anmeldung

Der Master in Sozialer Arbeit der ZHAW wird ab Herbstsemester 2019 angeboten. Bis Ende Frühlingssemester 2019 bietet die ZHAW den Master in Kooperation mit den Fachhochschulen Bern, Luzern und St. Gallen an. Sofern Sie im Studienjahr 2018/19 das Masterstudium in Zürich aufnehmen möchten, melden Sie sich noch innerhalb der Kooperation für den Standort Zürich an und werden per Herbstsemester 2019 in den eigenen Master der ZHAW überführt.

Studienberatung

Um mehr zum Master in Sozialer Arbeit an der ZHAW zu erfahren und sich in Bezug auf das Studium und die Studienplanung beraten zu lassen, besteht die Möglichkeit eines persönlichen Gesprächs. Melden Sie sich bei uns für eine Terminvereinbarung – wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.