Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Neuer Master in Sozialer Arbeit der ZHAW

Die ZHAW bietet neu einen eigenen Master in Sozialer Arbeit mit Vertiefung «Transitionen und Interventionen» an. Das Curriculum richtet sich an der fachlichen Expertise der vier Institute des Departements aus. Die erste Durchführung startet im Herbst 2019.

Ab Herbstsemester 2019 bietet das Departement Soziale Arbeit der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften einen eigenen Master in Sozialer Arbeit an. Mit der Vertiefung «Transitionen und Interventionen» hat sich die ZHAW für Themen entschieden, die die verschiedenen Handlungsfelder zeitgemässer Sozialer Arbeit in hohem Masse prägen. Während biografische, professionelle, institutionelle oder gesellschaftliche Transitionen Fragen bezüglich der Gestaltungsmöglichkeiten Sozialer Arbeit aufwerfen, sind mit dem Interventionsbegriff deren Wirkungsmöglichkeiten und Grenzen verbunden.

Profilierung in vier Themenfeldern

Die individuelle Profilbildung fusst auf den aktuellen Themen der vier Institute: «Kindheit, Jugend und Familie», «Delinquenz und Kriminalprävention», «Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe» sowie «Sozialmanagement». Sie ermöglicht Bezüge zur aktuellen Tätigkeit der Studierenden und fördert ihre Laufbahnplanung. Der Fokus auf die Institutsthemen des Departements sorgt für eine enge und vielfältige Verbindung von Forschung und Lehre. 

Enger Bezug zur Praxis

Der Einbezug der Berufspraxis erfolgt umfassend durch die Zusammenarbeit mit regionalen und lokalen Praxisorganisationen. Kooperationen mit Institutionen im Hochschulraum Zürich und mit internationalen Partnerhochschulen ermöglichen den Studierenden die regionale, nationale und internationale Vernetzung sowie den inter- und transdisziplinären Austausch.

Erweiterte Perspektiven

Der Master in Sozialer Arbeit qualifiziert Studierende für komplexe Aufgaben in Praxis und Hochschule und eröffnet Gestaltungs- und (Weiter-)Entwicklungsmöglichkeiten in allen Berufsfeldern der Sozialen Arbeit. Das Studium vermittelt generalistische Kompetenzen, die in allen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit eingesetzt werden können.

Weitere Informationen

Kontakt