Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Soziale Gerontologie

Ein Fokusthema des Instituts für Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe

Bald werden ältere Menschen die grösste Bevölkerungsgruppe in der Schweiz ausmachen. Wie wir als Gesellschaft mit dieser demografischen Entwicklung umgehen, ist eine stark wachsendes Aufgabenfeld der Sozialen Arbeit in enger Kooperation mit Fachpersonen aus anderen Disziplinen wie Gesundheit, Psychologie, Medizin, Rechtswissenschaften, Wirtschaft und Technik. Im Zentrum stehen alte Menschen, ihre Umweltbedingungen und ihre Angehörigen wie auch das Hilfesystem selbst. Es geht primär um die Entwicklung und Sicherung von differenzierten, den Ressourcen und Bedürfnissen von älteren Menschen angepassten Sorge- sowie Teilhabemöglichkeiten. Die bis anhin gültige Versorgungslogik muss ersetzt oder zumindest ergänzt werden mit neuen, forschungsbasierten Angeboten. Dazu braucht es fundiertes Wissen über die ältere Bevölkerung, verschiedene Lebensverläufe und damit verbundene, diverse Ressourcen und Bedürfnisse.

News