Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Institute und Zentren

Das Departement Soziale Arbeit vereinigt vier Institute sowie das Zentrum Bildung, Entwicklung und Services unter einem Dach.

Institut für Kindheit, Jugend und Familie

Wie wachsen Kinder und Jugendliche in der Schweiz auf? Haben sie Zugang zu Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe? Wie kann der Schutz von Kindern und Erwachsenen gesichert werden? Mit solchen Fragen beschäftigt sich das Institut für Kindheit, Jugend und Familie. Es ist eine Aus- und Weiterbildungsstätte für Sozialarbeitende und betreibt anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung. Die vielseitige Expertise prägt auch unser Dienstleistungsangebot. Wir wollen einen Beitrag zum Wohl der Heranwachsenden und ihres familiären Umfelds leisten.

Institut für Delinquenz und Kriminalprävention

Das Institut für Delinquenz und Kriminalprävention befasst sich mit den Ursachen von strafrechtlich relevantem Verhalten und mit der Suche nach Möglichkeiten, wie man solchem Verhalten vorbeugen kann. In diesem Kontext reichen die Aufgabengebiete der Sozialen Arbeit von Familie, Schule und öffentlichem Sozialraum bis zur Resozialisierung. Wir bilden die Fachpersonen für diese interprofessionellen und interdisziplinären Arbeitsfelder aus, bieten vielfältige Dienstleistungen an und greifen mit unseren Forschungs- und Entwicklungsprojekten die Brennpunkte der Zeit auf.

Institut für Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe

Teilhabe bedeutet: So verschieden die Menschen auch sind, sollen sie an unserer Gesellschaft partizipieren können. Das ist ein zentrales Anliegen der Sozialen Arbeit. Das Institut für Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe beschäftigt sich mit der Frage, wo und warum die Partizipation gewisser Bevölkerungsgruppen unzureichend ist und erarbeitet Lösungen, dies zu ändern. Wir gehen aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen auf empirischer und evidenzbasierter Ebene nach und tragen damit zu einer qualitativ hochstehend und mit der Forschung verbundenen Lehre bei.

Institut für Sozialmanagement

Sei es durch den Staat, die Politik, die Medien oder durch die Gesellschaft: Soziale Organisationen werden mit vielfältigen Ansprüchen und Erwartungen konfrontiert. Dazu kommen grundlegende Veränderung wie die wirtschaftliche Entwicklung oder die Digitalisierung. Gemeinsam mit seinen Partnern und Partnerinnen aus dem Sozial- und Non-Profit-Bereich schlägt das Institut neue Wege ein, um diese Herausforderungen innovativ und effektiv zu meistern.

Zentrum für Bildung, Entwicklung und Services

Das Zentrum organisiert den Bachelor- und Masterstudiengang, vernetzt die vier Leistungsbereiche und schafft konzeptionelle Grundlagen. Zudem unterstützt es die Institute bei der Erfüllung ihres vierfachen Leistungsauftrags. Es arbeitet eng mit der Berufspraxis und anderen Hochschulen zusammen.

Newsletter abonnieren

Möchten Sie über aktuelle Veranstaltungen, praxisrelevante Themen, neueste Forschungsergebnisse und Ihre Weiterbildungsmöglichkeiten informiert sein? Dann abonnieren Sie den Newsletter der ZHAW Soziale Arbeit. Er erscheint sechs bis acht Mal jährlich.

Newsletter abonnieren