Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

WBK Wissenschaftsbasiertes Arbeiten

Weiterbildungskurs/WBK für Studierende, die sich für das Diplommodul (DAS GS) oder das Mastermodul (MAS PM) anmelden wollen. Der WBK findet einmal jährlich statt.

Für Studierende ohne Hochschulabschluss ist die erfolgreiche Absolvierung dieses WBK vor Beginn der Diplom- oder Masterarbeit obligatorisch (vgl. Studienordnungen DAS GS oder MAS PM, § 3,2). Für Studierende, die bereits über einen Hochschulabschluss verfügen, ist der WBK fakultativ.

Der WBK "Wissenschaftsbasiertes Arbeiten" ist 2,75 Jahre lang gültig (siehe Stundenplan).

Die Studierenden lernen die Grundlagen und Anforderungen für das Verfassen einer Diplom- resp. Masterarbeit am Institut für Verwaltungs-Management kennen (administrativ, fachlich, methodisch).

Auf einen Blick

Abschluss: Weiterbildungskurs Wissenschaftsbasiertes Arbeiten

Start: 03.06.2020

Dauer: 1.5 Tage

Kosten: CHF 900.00

Durchführungsort: 

Campus ZHAW School of Management and Law, Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch
Kursunterlagen sowie Fachliteratur hingegen auch in englischer Sprache, wie an Hochschulen üblich

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Weiterbildungskurs/WBK (einmal jährlich) für Studierende, die sich für das Diplommodul (DAS GS) oder das Mastermodul (MAS PM) anmelden wollen.

Ziele

Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage

  • die reglementarischen Grundlagen zu verstehen
  • die Kriterien, nach denen ihre Diplom- oder Masterarbeit beurteilt wird, zu verstehen und ihre Arbeit darauf auszurichten

Inhalt

  • Grundlegende Standards des wissenschaftliche Arbeitens und Schreibens
  • Entwicklung einer möglichen Fragestellung und Zielsetzung für die Diplom- oder Masterarbeit
  • Verfassen einer Disposition
  • Erstellen einer sinnvollen Gliederung für die Diplom- oder Masterarbeit
  • Tools zur Literaturrecherche
  • Überblick über Methoden der empirischen Datenerhebung

Methodik

Das Studium besteht aus Kontaktlektionen und Selbststudium.

Die Grundlagen zur Literaturrecherche werden in der Bibliotheksumgebung präsentiert und eingeübt.

Leistungsnachweise: Präsenzpflicht; Individualarbeit schriftlich (nicht numerisch); terminierte, obligatorische Aufträge gemäss Anweisung Dozierende

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

  • Keine fachlichen Vorkenntnisse erforderlich
  • Berufserfahrung im öffentlichen Sektor erforderlich

Weiterbildungskursteilnehmerinnen und -teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung des IVM (Präsenzpflicht 100%; diverse Leistungsaufträge).

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Regel in der Reihenfolge des Eingangs  berücksichtigt (beschränkte Teilnehmerzahl!)

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
03.06.2020 04.05.2020 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Infomaterial bestellen

Keine weiteren Kursunterlagen