Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

WBK Blockchain Essentials

Der Weiterbildungskurs (WBK) Blockchain Essentials bietet Ihnen einen schnellen und steilen Einstieg in die Welt der Blockchains. Ausgehend vom ursprünglichen Anwendungsfall «Cryptocurrency» erklären wir Ihnen einfach und verständlich die Merkmale eines «public ledgers» und einer dezentralen Architektur. Basierend auf diesen zentralen Herausstellungsmerkmalen beleuchten und vergleichen wir gemeinsam verschiedene Blockchain-Implementation, indem wir konkrete Anwendungsfälle aus einer unternehmerischen Perspektive besprechen und diskutieren. Speziellen Wert wird auf die Evaluation von Blockchain-Anwendungen ausserhalb des Finanzbereichs gelegt, um zusammen mögliche unternehmerische Potentiale auszuloten.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung Blockchain Essentials

Start: auf Anfrage

Dauer: 3 Tage

Kosten: CHF 2'350.00

Bemerkung zu den Kosten: 


Die Kurskosten verstehen sich inkl. Unterlagen.

Durchführungsort: 


Campus ZHAW School of Management and Law, Winterthur.

Unterrichtssprache: Deutsch
Unterrichtssprache ist deutsch. Das Unterrichtsmaterial ist in deutscher oder englischer Sprache verfasst.

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der WBK richtet sich an Verantwortliche für Informationssysteme aus unterschiedlichen Wirtschaftszweigen sowie Institutionen der öffentlichen Verwaltung, die über deren Konzeption und Aufbau zu entscheiden haben.

Angesprochen sind auch folgende Rollen/Funktionen aus Entwicklung und Programmierung, welche sich mit den Potentialen und Anwendungsfeldern von Blockchains auseinandersetzen möchten:

  • Digital Officers
  • Business Developers
  • Business Analysts
  • Solution Designers
  • Business Engineers
  • Software Engineers

Ziele

Die Teilnehmenden erwerben in den drei Tagen genug Wissen und Kenntnisse, um die Funktionsweise einer Blockchain fachlich-technisch zu verstehen. Sie kennen nach Abschluss der drei Tage die Anwendungsmöglichkeiten von Blockchains und können deren sinnvollen Einsatz anhand von Entscheidungskriterien abschätzen.

Inhalt

  • Aufbau eines public ledgers
  • Verständnis für die gängigen Protokolle
  • Anwendbarkeit von Smart Contracts
  • Verschiedene Blockchain-Varianten und -Typen (u.a. Bitcoin, Ethereum, Hyperledger)
  • Anwendungsbeispiele
  • Evaluations- und Entscheidungskriterien für die Bewertung von Business Cases

Methodik

  • Fachreferate
  • Fallstudien
  • Diskussion

Unterricht

Vorlesungen / Präsenzlektionen finden von Mittwoch, 4. September 2019 bis Freitag, 6. September 2019 zwischen 08:15 und 17:15 Uhr statt. (Änderungen vorbehalten)

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Anmeldung

Zulassung

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage Anmeldung