Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Reinsurance Management

Der CAS Reinsurance Management ist ein einzig-artiges Weiterbildungsprogramm in der (Rück-)Versicherungsbranche. In zwei Modulen werden Geschäftsmodelle und inhärente Herausforderungen wie Risiko-, Kapital- und Datenmanagement analysiert. In Simulationsspielen werden diese Themenkreise in ihren komplexen Wechselwirkungen dargestellt und reflektiert.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies ZFH Reinsurance Management (12 ECTS)

Start:

13.04.2023

Dauer:

15 Unterrichtstage (Blockkurse à drei Tage), mehr Details zur Durchführung

Kosten:

CHF 9'500.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kurskosten sind vor Beginn des Lehrgangs zu entrichten.

Durchführungsort: 

Zürich/Winterthur und online

Unterrichtssprache:

Englisch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Dieser CAS richtet sich vor allem an Spezialistinnen und Spezialisten sowie Managerinnen und Manager von Rückversicherern, Erstversicherern und Brokern.

Ziele

Der Zertifikatslehrgang vermittelt ambitionierten Fach- und Führungskräften die nötigen fachlichen Grundlagen, Methoden und Instrumente, um die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen der Rückversicherungsbranche zu meistern.

Inhalt

Der CAS ist modular aufgebaut. Er gliedert sich in zwei Module:

  • Modul 1:
    Management in der Rückversicherung (Geschäftsmodelle, Führung, Branchen und Kunden)
  • Modul 2:
    Risiko und Technologie in der Rückversicherung (Risikomanagement, Kapital, Innovation, Data Management)

Methodik

Der CAS Reinsurance Management zeichnet sich durch methodische Vielfalt aus. Neben Referaten und Lehrgesprächen bietet er den Teilnehmenden auch realitätsnahe Übungen und Fallstudien. Insgesamt wird grosser Wert auf die Praxisrelevanz der Inhalte gelegt.

Mehr Details zur Durchführung

Der Unterricht findet in 5 Blöcken à zwei bis drei Tagen statt (Donnerstag, Freitag, Samstag).

Unterrichtszeiten sind 08.30 – 10.00 Uhr, 10.30 – 12.00 Uhr, 13.30 – 15.00 Uhr und 15.30 – 17.00 Uhr. An Donnerstagen finder der Unterricht nur am Nachmittag, an Samstagen nur am Vormittag statt.

Die Unterrichtsblöcke werden in einem hybriden Format (Präsenz- und Online-Unterricht) angeboten.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassungskriterien

Zulassungsbedingungen

Die Zulassung zum Lehrgang für Personen mit Hochschulabschluss setzt voraus:

• Abschluss (Diplom, Lizentiat, Bachelor- oder Masterabschluss) einer staatlich anerkannten Hochschule

• Zum Zeitpunkt der Anmeldung mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Versicherungsindustrie.

Zulassungsbedingungen für Personen ohne Hochschulabschluss und weitere

Details finden Sie in der Studienordnung

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
13.04.2023 13.03.2023 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre