Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Magazin COMPETENCE

Das Magazin der ZHAW School of Management and Law für Gesellschaft, Hochschulen und Wirtschaft als Plattform zum Gedankenaustausch.

Aktuelle Ausgabe 2022 - Leading the Way in Responsible Business: Was heisst es, als Unternehmen Verantwortung zu übernehmen?

«Es gibt so viele Probleme da draussen, für die es Lösungen braucht.»

Ximena Franco und Sophia Graupner produzieren mit ihrem Startup «Hängry» Ready-to-eat-Gerichte aus überschüssigen Lebensmitteln.

Weitere Inhalte

  • Christian Leitz, Leiter Corporate Responsibility bei UBS, über die Herausforderung, verantwortungsvoll zu wirtschaften und alle Anspruchsgruppen abzuholen.
  • Michael Farley über den neuen MSc in Circular Economy Management der ZHAW.
  • uvm.

 

Aktuelle Ausgabe 2022 - «Leading the Way in Responsible Business: Was heisst es, als Unternehmen Verantwortung zu übernehmen und seinen Anspruchsgruppen gerecht zu werden?» online durchblättern

Konzeptidee

Es ist uns ein grosses Anliegen, den Dialog zwischen Wirtschaft und Hochschulen zu fördern und daran auch die Öffentlichkeit teilhaben zu lassen. COMPETENCE soll dazu einen Beitrag leisten. Die Publikation bietet der Wirtschaft und unserer School of Management and Law eine Plattform zum Perspektivenaustausch zu jeweils einem aktuellen und relevanten Thema: Unternehmen und wirtschaftsnahe Institutionen können den Hochschulen ihre Sicht aufzeigen und auf wichtige Trends hinweisen. Die Hochschulen wiederum können diese Anregungen aufgreifen, sie diskutieren und in Lehre und Forschung oder auch in die strategische Ausrichtung der Hochschule integrieren. Ebenso kann die interessierte Öffentlichkeit Einblick in das Zusammenspiel zwischen Wirtschaftshochschulen und Wirtschaftspraxis erhalten.

Autorenschaft

Durch eine bewusst gemischte Autorenschaft – Unternehmens- und Verbandsvertreter, Hochschulangehörige sowie freie Journalisten – bietet COMPETENCE eine Meinungsvielfalt und dadurch einen inhaltlichen Mehrwert für seine Leserschaft.