SML-Alumna Sina Seger: Von Winti nach «Music City»

Erst letztes Jahr hat die 28-jährige Sina Seger ihren Bachelor-Abschluss in Business Administration an der ZHAW School of Management and Law geschafft. Nun studiert sie bereits im zweiten Jahr des MBA – und zwar in Nashville, der Stadt ihrer Träume, wo nicht nur Schul- sondern auch Musiknoten zählen.

Sie hätten Ihren MBA überall machen können. Warum 7’500 Kilometer von Zuhause entfernt?
Ich war immer sehr international orientiert. Als ich elf Jahre alt war, reiste meine gesamte Familie für einen dreimonatigen Sprachaufenthalt nach Australien. Dieses Erlebnis hat mich früh geprägt und mir gezeigt, dass die Welt einiges grösser ist, als wir Schweizer sie uns manchmal vorstellen. Durch ein Stage in Mexico City während meiner Anstellung bei der UBS lebte ich dann für längere Zeit in einem Land, in dem nicht alles so selbstverständlich funktioniert wie in der Schweiz, und konnte Menschen aus aller Welt mit unterschiedlichsten Kulturen und Hintergründen kennenlernen. Ich glaube, dass es einen fundamentalen Unterschied macht, ob man im eigenen Land Menschen aus anderen Ländern kennenlernt oder man selber der oder die «Fremde» ist. Diese Erfahrung möchte ich nicht missen.

Lesen Sie das gesamte Interview auf unserem Blog