BPM Studie 2016: Kundennutzen durch digitale Transformation? Jetzt mitmachen.

Die BPM Studie 2016 beschäftigt sich mit den hochaktuellen Schnittstellen zwischen Kunden(nutzen), Prozessmanagement und Digitalisierung.

Welchen Beitrag kann das Prozessmanagement, über Standardisierung und Effizienzsteigerung hinaus, für die Maximierung des Kundennutzens leisten? Welche Rolle spielt dabei die Digitalisierung von Prozessen und Kundenerlebnissen? Für die BPM Studie 2016 des Instituts für Wirtschaftsinformatik werden noch Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht. Die Umfrage dauert rund 10 Minuten. Es lohnt sich, an der Befragung teilzunehmen. Als Dankeschön erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein elektronisches Exemplar der Studienergebnisse sowie 25% Ermässigung auf den Eintritt für das BPM Symposium 2016, am 29. September 2016, in Winterthur. Selbstverständlich garantieren wir Ihnen absolute Anonymität und den vertraulichen Umgang mit Ihren Angaben.

Auskunft: Elke Brucker-Kley, Institut für Wirtschaftsinformatik