Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Atelier de la Concurrence

Willkommen

Das Zentrum für Wettbewerbs- und Handelsrecht der ZHAW School of Management and Law initiierte 2009 in Kooperation mit dem Center for Competitiveness der Universität Fribourg einen Tagungs-Zyklus zu Wettbewerbspolitik und Wettbewerbsrecht. Dieser Tagungs-Zyklus, den die ZHAW School of Management and Law mit verschiedenen Partnern weiterführt, hat sich seither etabliert.

Die Ateliers de la Concurrence sind interdisziplinär konzipiert und werden zweisprachig (deutsch/französisch) durchgeführt. Ziel des Tagungszyklus ist es, die Teilnehmenden in die Diskussion um aktuelle Kernthemen der Wettbewerbspolitik einzubeziehen und den Dialog zwischen Studierenden, Gästen und Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zu fördern.

Aktuell

XXXIII. Atelier de la Concurrence
Marktmachtmissbrauch und Kartellzivilrecht im Kfz-Gewerbe: Herausforderungen und Entwicklungen 2020

Montag, 20. Januar 2020, Mövenpick Hotel Egerkingen
17.10 – 20.10 Uhr, mit anschliessendem Apéro riche

Teilnahmegebühr CHF 50.- (inkl. Apéro riche).
Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung.

Anmeldung
Flyer (PDF 411,8 KB)

XXXIV. Atelier de la Concurrence
Kultur und Wettbewerb
Dienstag, 12. Mai 2020, Bellevue Palace Bern
17.10 – 20.00 Uhr, mit anschliessendem Apéro riche

Anmeldung

Rückblick

«Wissen wir wirklich, was den Wettbewerb fördert und was ihn hemmt?»

XXXII. Atelier de la Concurrence
Braucht das Kartellrecht noch Ökonomie und Ökonomen?
Donnerstag, 5. Dezember 2019, Hotel Schweizerhof Bern
17.10 – 20.00 Uhr, mit anschliessendem Apéro riche

Flyer (PDF 942,1 KB)
Vorträge
Grundlagenpapier

Bisherige Veranstaltungen

2019 / 2018 / 2017 / 2016 / 2015 / 2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009