Arbeitsrechtstagung

""

Generationen am Arbeitsplatz

Arbeitsrechtliche Stolpersteine, sozialversicherungsrechtliche Fallstricke und praktische Lösungen

15. März 2018, Zürich Belvoirpark

In Kooperation mit Schulthess Juristische Medien AG

Kurzbeschrieb

Veränderte Bedürfnisse unterschiedlicher Altersgruppen stellen die klassische Ausgestaltung von Arbeitsverhältnissen vor neue Herausforderungen. Ältere Mitarbeitende möchten den Übertritt in den Ruhestand vermehrt flexibel gestalten. Gleichzeitig wünschen sich jüngere Mitarbeitende auf ihre Lebenssituation und ihre Familienpflichten abgestimmte Arbeitsmodelle.

Am 15. März 2018 stehen folgende Fragen im Zentrum:

  • Was erlaubt der rechtliche Rahmen?
  • Was ist der Stand von Forschung und Rechtsprechung dazu?
  • Welche Lösungsansätze setzen Unternehmen in der Praxis um?
  • Welche Möglichkeiten bestehen in Bezug auf die Sozialversicherungen?
  • Dürfen Sozialleistungen aus Arbeitsvertrag sanft abgebaut werden?
  • Welche Auswirkungen hat das aktuelle Umfeld auf die Altersvorsorge?

Themen und Referierende

Dr. iur. Luca Cirigliano
Charles Donkor
Dr. iur. Philipp Egli
Prof. Dr. iur. Thomas Gächter
lic. iur. Angela Hensch
Parivash Kurmann
lic. iur. Sara Licci
Karin Mahler
Prof. Dr. iur. Roland A. Müller
Prof. Dr. iur. Kurt Pärli
Bruno Sauter
Yvonne Seitz
Dr. Claudia Sidler-Brand

Veranstalter

Schulthess Juristische Medien AG

Schulthess ist mit seinem Fachverlag, seinen Fachbuchhandlungen sowie mit verschiedenen E-Publishing-Angeboten und den Weiterbildungsveranstaltungen das führende Schweizer Medienunternehmen für juristische Informationsvermittlung.

Schulthess Juristische Medien AG

ZHAW School of Management and Law, Zentrum für Sozialrecht

Das Zentrum für Sozialrecht (ZSR) bietet seit mehr als zehn Jahren Zertifikatslehrgänge zu Arbeits- und Sozialversicherungsrecht an und baut sein Weiterbildungsangebot stetig aus. Das Zentrum hat bis anhin die Reihe Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht organisiert. 

Zentrum für Sozialrecht