Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Arbeitsrechtstagung 2020

Digitalisierung: Schöne neue Arbeitswelt ?

Gemäss Internationaler Arbeitsorganisation (ILO) bedeutet die Digitalisierung die vierte industrielle Revolution. Die Arbeitswelt 4.0 wird mit einschneidenden Entwicklungen in Verbindung gebracht. Der Einsatz von automatisierten Prozessen und spezialisierter Software weicht bisherige Strukturen auf. Entgrenzung von Arbeitszeit und Arbeitsort sowie Veränderung von ganzen Berufsbildern sind die Folge. Menschen arbeiten in Gruppen und über Plattformen. Algorithmen treffen Selektions- und Führungsentscheide.

Die Arbeitsrechtstagung 2020 hat sich folgenden Fragen gewidmet:

  • Welche vertraglichen Möglichkeiten und Grenzen bietet das heutige Arbeitsrecht?
  • Wie ist mit dem Spannungsverhältnis zwischen dem Bedürfnis nach Gestaltungsfreiheit der Belegschaft und der Fürsorgepflicht der Arbeitgeberseite umzugehen?
  • Wo liegt das Weisungsrecht bei Matrixorganisationen und welche Besonderheiten gelten bei Projektarbeit?
  • Welche datenschutzrechtlichen Probleme ergeben sich in der zunehmend digitalisierten Arbeitswelt?
  • Ist eine gerechte Verteilung von Sondervergütungen nötig?

Ein Team von ausgewiesenen Expertinnen und Experten hat Antworten und Lösungsansätze zu diesen und weiteren Fragen aufgezeigt.

Die Arbeitsrechtstagung 2020 hat topaktuelle Vorträge und praxisorientierte Sessions geboten. Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen haben aufgezeigt, wie sie mit den rasanten Veränderungen und dem Ruf nach Agilität umgehen, indem sie die Arbeitnehmerschaft weiterbilden und die Sozialpartner einbeziehen. Der Einsatz von Algorithmen wurde einerseits anhand eines praktischen Beispiels beleuchtet andererseits aus arbeitsrechtlicher Sicht systematisch eingeordnet.

Die spannende Podiumsdiskussion wurde eingeleitet durch ein Impulsreferat zu den Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 aus organisationspsychologischer Sicht. Die aufgeworfenen Fragen zum Spannungsverhältnis zwischen Individualisierung, Arbeitsorganisation und arbeitsrechtlicher Realität wurden in die Diskussion aufgenommen und vertieft.

Die Pausen und den Schlussapéro haben Referierende und Teilnehmende in angenehmer Atmosphäre und im regen Austausch geniessen können.

Alle Informationen zur Tagung finden Sie unter www.arbeitsrechtstagung.ch

Zum Programm

Zu den Referierenden

Bild Arbeitsrechtstagung 2020

Die Arbeitsrechtstagung wird vom Zentrum für Sozialrecht der ZHAW School of Management in Kooperation mit Schulthess Forum durchgeführt.