Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

News

Tagungsrückblick: Interdisziplinäre Diskriminierungsforschung in der Schweiz, Bern 3. Nov. 2017

An der Universität Bern haben sich am 3. November 2017 zahlreiche Forscher_innen sowie Praktiker_innen und Interessierte zur Tagung Interdisziplinäre Diskriminierungsforschung in der Schweiz, Wozu und Wie? getroffen.

Zum Tagungsrückblick

Studie zur Bedeutung der UNO-Behinderten­­­­rechtskonvention für den Kanton Zürich

Die ZHAW führt unter Beteiligung des Zentrums für Sozialrecht im Auftrag der Behindertenkonferenz Kanton Zürich (BKZ) bis im Sommer 2018 eine Studie durch, welche den Handlungsbedarf im Kanton Zürich bezüglich der Umsetzung der UNO-Behindertenkonvention untersucht.

Weitere Informationen

Kontakt: Tarek Naguib

Tagung SNDF: Wozu und wie interdisziplinäre Diskriminierungsforschung in der Schweiz ?

Das Schweizer Netzwerk für Diskriminierungsforschung SNDF / RSRD lädt ein zur Tagung vom 3. November 2017 an der Universität Bern zum Thema "Interdisziplinäre Diskriminierungsforschung in der Schweiz: Wozu und wie? / La recherche interdisciplinaire sur les discriminations en Suisse: Pourquoi et comment?".

Der Organisationsausschuss / Comité d' Organisation:

Michèle Amacker (UniBE), Véronique Boillet (UNIL), Nils

Kapferer (FRI), Christian Maurer (UNIL), Tarek Naguib (ZHAW), Sarah Schilliger (UniBas).

Weitere Informationen auf der Website des SNDF / RSRD

Zum Tagungsflyer (PDF 41,7 KB)

 

 

 

Call for Contributions: Interdisziplinäre Diskriminierungsforschung in der Schweiz: wozu und wie ?

Das Schweizer Netzwerk für Diskriminierungsforschung (SNDF) organisiert in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Sozialrecht der ZHAW, dem Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung (IZFG) der Universität Bern, dem Schweizerischen Kompetenzzentrum für Menschenrechte (SKMR), dem FRI - SchweizerischesInstitut für Feministische Rechtswissenschaft und Gender Law und der Section de philosophie der Universität Lausanne eine Tagung zu den Herausforderungen interdisziplinärer Diskriminierungsforschung in der Schweiz. Diese wird am 3. November 2017 an der Universität Bern stattfinden.

Abstracts Frist Eingabe:  11. Juni 2017

Call for Contributions (in Deutsch) (PDF 316,4 KB)

Call for Contributions (in Französisch) (PDF 320,4 KB)

Kommentar zum Bundesratsbericht «Recht auf Schutz vor Diskriminierung»

Tarek Naguib hat am 3. Juni 2016 auf humanrights.ch einen Gastkommentar zum Bericht des Bundesrates «Recht auf Schutz vor Diskriminierung» geschrieben. Unter dem Motto «Wenn der Berg eine Maus gebärt» kritisiert er, dass der Bundesrat die Ergebnisse der differenzierten SKMR-Studie «Zugang zur Justiz in Diskriminierungsfällen» und die menschenrechtlichen Verpflichtungen der Schweiz nicht ernst nehme. Zum Beitrag

Anti-Rassismus Woche in Basel, 21. März 2016

Radio X lancierte mit Unterstützung der Eidg. Fachstelle für Rassismusbekämpfung FRB eine Anti-Rassismus Woche in Basel. Tarek Naguib war am «Internationalen Tag der Eliminierung jeder Rassendiskriminierung» an einer Live-Talksendung von Radio X ab 14 Uhr auf dem Marktplatz zu hören. Weitere Informationen und Interview