Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Arbeitsrechtstagung Generationen am Arbeitsplatz

15. März 2018

Arbeitsrechtliche Stolpersteine, sozialversicherungsrechtliche Fallstricke und praktische Lösungen

Die klassische Ausgestaltung von Arbeitsverhältnissen ist durch veränderte Bedürfnisse unterschiedlicher Altersgruppen vor neue Herausforderungen gestellt. Ältere Mitarbeitende möchten den Übertritt in den Ruhestand vermehrt flexibel gestalten. Gleichzeitig wünschen sich jüngere Mitarbeitende auf ihre Lebenssituation und ihre Familienpflichten abgestimmte Arbeitsmodelle.

Das Bedürfnis nach Mitsprache in Bezug auf Arbeitszeit und -orte sowie die Dauer des Arbeitsvertrags erfasst vermehrt auch andere Beschäftigtenkreise. Trotz derartiger Veränderungen sind alle Altersgruppen an Lohngerechtigkeit interessiert sowie auf diskriminierungsfreie Anstellung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses angewiesen.

An der Tagung vom 15. März 2018 werden in diesem Zusammenhang Fragen betreffend rechtlicher Grundlagen, Stand der Forschung und Rechtsprechung, Lösungsansätzen für die Praxis, Sozialversicherungen und möglichem Abbau von Sozialleistungen sowie Fragen betreffend Altersvorsorge erörtert und diskutiert. 

Weitere Informationen 

www.arbeitsrechtstagung.ch

Datum

Von: 15. März 2018, 08.00 Uhr
Bis: 15. März 2018, 18.00 Uhr

Ort

Belvoirpark Development Center Zürich, Seestrasse 141, 8002 Zürich

Organisator

Schulthess Juristische Medien AG und ZHAW School of Management and Law, Zentrum für Sozialrecht