Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

8. Winterthurer Tagung zum öffentlichen Wirtschaftsrecht

Der rechtliche Rahmen des Flughafens Zürich - zwischen wirtschaftlicher Entwicklung und Umweltschutz

Der Flughafen Zürich ist nicht nur für die Region Zürich, sondern für die ganze Schweiz eine wichtige öffentliche Infrastruktur. Die Flughafen Zürich AG, als öffentliches Unternehmen, gehört zu 33.3% dem Kanton Zürich. Der Flugverkehr verursacht bedeutende Emissionen, weshalb sich der Luftverkehr im Allgemeinen und der Flughafen Zürich im Besonderen mit Forderungen zur Reduktion von Lärm und dem Ausstoss von CO2 konfrontiert sehen. Mit Gebühren soll der Zunahme der Emissionen entgegengewirkt werden. Flughafengebühren führen jedoch zu einem Spannungsfeld zwischen den wirtschaftlichen, politischen und umweltschützerischen Interessen der einzelnen Gruppen. An der halbtägigen Veranstaltung widmen sich Referierende aus Schutzverband, Politik und Wirtschaft diesen Fragen.

Weitere Informationen zur Tagung.

Zur Anmeldung.

Datum

Von: 6. September 2021, 16.30 Uhr

Ort

Pädagogische Hochschule Zürich
Lagerstrasse 2
8090 Zürich

Veranstalter

ZHAW Zentrum für Öffentliches Wirtschaftsrecht
Gertrudstrasse 15
8400 Winterthur