Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Presse / Medien

28.01.2021
Neue Studie zur Erklärung des Kostenanstiegs bei stationären Leistungen
Die Studie wurde im European Journal of Health Economics publiziert und ist hier verfügbar.
Michael Stucki, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Team Gesundheitsökonomische Forschung

12.01.2021
Schätze, welche die Spitex weiterbringen
Im Rahmen eines durch den SNF geförderten Forschungsprojekts hat das WIG ein neues Instrument entwickelt, mit dem die Kundenzufriedenheit für Spitex-Organisationen gemessen werden kann. Lesen Sie im Interview mit PL Florian Liberatore, worauf bei der Entwicklung des Messinstrument geachtet wurde und welchen Mehrwert es bieten kann. Mehr

09.12.2020
Soziale Kontakte und Risikoverhalten der Bevölkerung 65+ im Corona-Sommer 2020
Unsere Studie in Swiss Medical Weekly über soziale Kontakte und Risikoverhalten von älteren Personen im Corona-Sommer 2020 zeigt die Verbreitung verschiedener Verhaltensmuster auf und geht auf Implikationen für den Verlauf der Pandemie ein. Mehr.

24.09.2020
Lebensqualität in der Schweiz fast so gut wie vor dem Lockdown
Die subjektive Lebensqualität der Menschen in der Schweiz hat nach dem Ende des Lockdowns wieder zugenommen. Sie liegt fast auf gleichem Niveau wie davor. Der Grossteil der Bevölkerung hält sich zudem an die Schutzmassnahmen. Das zeigt der aktuelle COVID-19-Social-Monitor der ZHAW und der Universität Zürich.
Mehr

08.09.2020
Effizienzpotenzial im Schweizer Gesundheitswesen
Forscher des WIG haben im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit das Effizienzpotenzial in der obligatorischen Krankenversicherung geschätzt. Die Tageszeitung «Le Temps» hat das Thema aufgegriffen.
Mehr

28.05.2020
Der Lockdown stresst viele
Marc Höglinger von der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) untersucht mit seinem Team die breiten Auswirkungen der Coronapandemie auf die Bevölkerung wissenschaftlich – auch die psychischen. «Regelmässig werden dazu im Rahmen des COVID-19 Social Monitors dieselben 2000 Menschen befragt».
Mehr

14.04.2020
Digitale Transformation im Gesundheitswesen
Alfred Angerer im SRF zum Schub für Digitalisierung - Das Schweizer Gesundheitswesen rüstet auf.
Mehr

14.02.2020
Was tun gegen die steigenden Krankenkassenprämien?
Die Sendung HeuteMorgen diskutiert einen neuen Vorschlag aus den Reihen der SVP zur Finanzierung der Gesundheitsausgeben.
Mehr

02.12.2019
Patienten beurteilen Behandlungsqualität
Die Sendung PULS berichtet, wie PROMs (patient-reported outcome measurement) eingesetzt werden, um den Patientennutzen direkt zu messen in der Sprechstunde.
Mehr

04.12.2019
50 Franken Strafe in der Notfallstation, falls kein «echter» Notfall
Radio SRF4 berichtet über erwartete Probleme bei Umsetzung eines Nationalrats-Beschlusses: 50 Franken in der Notfallstation soll zahlen, wer kein «echtes» Notfallproblem hat.
Mehr

16.10.2019
Gibt es den Königsweg für Regionalspitäler?

Im Beitrag von Schweiz Aktuell wird der Ansatz, mittels hochwertiger Infrastruktur Patienten mit einer Zusatzversicherung zu gewinnen, kritisch hinterfragt.
Mehr

10.09.2019
Neue WIG Studie am TV
Institutsleiter Simon Wieser äussert sich am TV zum Thema Tabakkosten. Laut einer Studie kostet das Rauchen in der Schweiz mindestens 5 Milliarden Franken pro Jahr.
Mehr