Spannungsfelder im Gesundheitswesen

2. Oktober 2017

Herausforderungen, Wandel und Zukunftsperspektiven

Anmeldung / Kosten

  • Es ist keine Anmeldung erforderlich und die Veranstaltungsreihe ist kostenlos.

Zeit

  • Beginn um 18.00 Uhr
  • Dauer ca 1.5 Stunden mit anschliessendem Apéro

Ort

  • Gebäude SW (Volkartgebäude) Raum SW 401

Montag, 2. Oktober 2017: Lean & Changemanagement im Gesundheitswesen – Wie begeistert man Mitarbeitende für Veränderungen?

Effizienzsteigerung in der Gesundheitsversorgung, ein gestärkter Patientenfokus und die volle Unterstützung der Mitarbeitenden bei der Umsetzung von Change-Prozessen: Wie sind diese scheinbar enthaltenen Gegensätze im Schweizer Spitalalltag miteinander vereinbar?

Referate

  • Daniel Joseph Walker, Managing Partner (und Gründer) der walkerproject AG
  • Dr. med. Sacha Geier, MBA, Direktorin der Hirslanden Klinik Am Rosenberg

 

Montag, 30. Oktober 2017: Quo vadis TARMED? – Die Zukunft der ambulanten Vergütung

Reichen kleine Korrekturen aus oder braucht es ein gänzlich neues Tarifsystem? Die Veranstaltung geht dieser Fragen nach und diskutiert Lösungsansätze.

Referate

  • Dr. med Peter Berchtold, Präsident Forum Managed Care
  • Dr. med. Urs Stoffel, Mitglied FMH-Zentralvorstand

Montag, 20. November 2017: Health Technology Assessment – Die Zukunft in der Schweiz

Wohin geht der Weg, welche Strategie wird verfolgt und welche Hürden müssen dabei noch überwunden werden? Diese und weitere Fragen dienen als Grundlage für spannende Diskussionen.

Referate

  • Dr. Klazien Matter-Walstra, Leiterin Sektion HTA im Bundesamt für Gesundheit BAG
  • Dr. Heiner Sandmeier, Vorstandsmitglied Swiss Medical Board
  • Dr. rer. pol. Andreas Schiesser, zuständig für Tarife bei curafutura

Veranstaltungsbroschüre
Veranstaltungsflyer

Datum

Von: 2. Oktober 2017
Bis: 20. November 2017

Ort

ZHAW, Gebäude SW, Volkartgebäude, Winterthur
Sankt-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur

ZHAW, Gebäude SW, Volkartgebäude, Winterthur