Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

BPM Symposium 2017

Am 21. November 2017 hat ein weiteres BPM Symposium stattgefunden, organisiert vom Institut für Wirtschaftsinformatik der ZHAW School of Management and Law und der Swiss Alliance für Data-Intensive Services.

Forschung trifft Praxis

Rund um das Fokusthema «Perspektivenvielfalt – Offenheit und Lösungsfokus für den digitalen Wandel» wurden aktuelle Forschungsergebnisse und Fallbeispiele namhafter Unternehmen präsentiert. Was zeichnet erfolgreiche Digitalisierungsvorhaben aus? Welche Fähigkeiten sind entscheidend? Die Teilnehmenden erhielten die Möglichkeit, mehr über die innovativen Disziplinen Service Design, Data Science und Customer Experience Management zu erfahren sowie über die Gestaltung von Prozessen, Systemen und Geschäftsmodellen zu lernen. Der Austausch mit Experten, Entscheidungsträgern und Studierenden wurde von den Teilnehmenden sehr geschätzt.

Programm

13:00 Uhr Check-in und Welcome Kaffee
13:30 Uhr Begrüssung
Andri Färber, Leiter Institut für Wirtschaftsinformatik, ZHAW School of Management and Law
Dr. Thilo Stadelmann, Co-founder & Board Member Swiss Alliance for Data-Intensive Services,
Leiter ZHAW Datalab
 
Keynote
Christoph Schmid, Design Lead & Partner, Interactive Things
14:00 Uhr «Perspektivenvielfalt: Offenheit & Lösungsfokus für den digitalen Wandel»
Thematischer Rahmen, Beispiele und Studienstart
Elke Brucker-Kley & Prof. Dr. Alexandre de Spindler, Institut für Wirtschaftsinformatik,
ZHAW School of Management and Law
 
Sanitas Active App «Zeit für neue Gewohnheiten»
Praxisvortrag
Tim Hagmann, Head of Customer and Market Intelligence & Andrea Wüthrich, Projektleiterin Transformation & Innovation, Sanitas Krankenversicherung
14:50 Uhr Networking-Pause
Themenstände und Prototypen / Poster studentischer Arbeiten
15:45 Uhr «Swisscom Voiceprint - Verbessertes Kundenerlebnis dank Sprachbiometrie im Callcenter»
Praxisvortrag
Adrian Kobler, Projekt Manager, Swisscom
 
«Den Erfahrungsschatz älterer Menschen sichtbar machen»
Erkenntnisse aus der Lösungsentwicklung im Rahmen eines EU-Forschungsprojekts
Dr. Kornel Szabo, CEO, Alpnet Engineering & Andri Färber, Leiter Institut für Wirtschaftsinformatik,
ZHAW School of Management and Law
16:35 Uhr «SIX Financial Information Self-Service Client Communication Portal:
Prozessdigitalisierung & Change Management»

Fallstudienprofil vorgestellt von David Grünert, ZHAW SML Institut für Wirtschaftsinformatik
 
«Designbasierter Ansatz zur Schaffung einer B2B-Prozessplattform
für strategisches Servicemanagement in KMUs»

Erkenntnisse aus einem angewandten Forschungs- und Entwicklungsprojekt
Kurt Stuber, Partner, get it Services & Dr. Jürg Meierhofer, Dozent für Data Product Service Design,
ZHAW School of Engineering
17:15 Uhr Abschlussdiskussion
17:30 Uhr Apéro Riche

Unterstüzt von / Co-organized by

Veranstaltungsort

 

Ort:
Aula, Volkartgebäude (5 Gehminuten ab Bahnhof Winterthur)
St.-Georgen-Platz 2
8400 Winterthur

Parkiermöglichkeiten:
Theater Winterthur
Theaterstrasse 6
8402 Winterthur

Parkhaus Archhöfe
Meisenstrasse 4
8400 Winterthur

Bahnhof-Parkhaus Winterthur AG
Rudolfstrasse 20
8401 Winterthur