Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Fachstelle für Prozessmanagement und Informationssicherheit

«Wissenschaftlich fundiert begleiten wir Sie auf dem Weg, Ihre Geschäftsprozesse mit digitalen Technologien zu verbessern. Uns ist dabei wichtig, die Bedürfnisse der Menschen, die Potentiale der Automatisierung sowie Sicherheitsanforderungen gleichermassen zu berücksichtigen.»

 

Dr. Peter Heinrich, Leiter Fachstelle für Prozessmanagement und Informationssicherheit

Prozessmanagement

Die Fachstelle für Prozessmanagement und Informationssicherheit beschäftigt sich intensiv mit Fragestellungen rund um Geschäftsprozesse, speziell deren technischer Unterstützung, Automatisierung und Integration. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen, soziotechnischen Ansatz, der uns befähigt, vertikale Prototypen schnell und nutzenstiftend umzusetzen. Das Spektrum reicht dabei von der fachlichen Anforderungserhebung im Feld bis hin zur technischen Realisierung, beispielsweise durch den Einsatz eines BPMS oder auch mittels anwendungsspezifischer IoT-Hardware.

 

 

 

Informationssicherheit

Mit dem Einsatz verschiedener Technologien entstehen auch Abhängigkeiten und neue Gefahren im Unternehmen. Aus diesem Grund ist die Informationssicherheit unser zweites Schwerpunktthema. Dabei beschäftigen uns organisatorische Fragestellungen, insbesondere die Herausforderungen einer pragmatischen Umsetzung in kleinen Unternehmen. Die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden, die Erstellung passender Schulungskonzepte und die Gestaltung neuer Ansätze sind nur wenige der Themen, denen wir uns widmen, um Dienstleistungen heute und in Zukunft sicher anbieten zu können.