Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Führung von Organisationen im öffentlichen Sektor (CAS 4)

Prof. Dr. Caroline Brüesch

Caroline Brüesch leitet seit 2008 das Institut für Verwaltungs-Management der ZHAW/SML. Sie war fünf Jahre Generalsekretärin in der Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich, wo sie für die Vorbereitung der Mediation zum Flughafen Zürich und die Unterstützung der Departementsvorsteherin verantwortlich war. Zuvor war sie juristische Sekretärin in der Sicherheitsdirektion des Kantons Zürich und Leiterin der Fachstelle Internationale Verträge im damaligen Bundesamt für Flüchtlinge (EJPD). Die promovierte Juristin lehrt und forscht in den Bereichen Public Management und Public Governance. Schwerpunkte sind dabei die strategische Führung auf politischer und Verwaltungsebene sowie die digitale Transformation. Als Autorin und Co-Autorin verfasst sie in diesen Bereichen Fachbeiträge. Daneben leitet sie ehrenamtlich die Geschäftsstelle der Schweizerischen Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften (SGVW) und agiert als Vorstandsmitglied. Als Vertreterin der Wissenschaft hat sie zudem Einsitz im Fachrat von egovpartner.

Dr. Achim Lang

Als Fachstellenleiter am Institut für Verwaltungs-Management der ZHAW/SML untersucht Dr. Achim Lang, welche staatlichen Aufgaben einen hohen öffentlichen und sozialen Nutzen («Public Value») generieren, welche staatliche Leistungen aus der zentralen Verwaltung ausgelagert werden können/sollen und in welcher Weise staatliche Aufgaben am besten erbracht werden. Dabei beschäftigt er sich insbesondere mit Fragestellungen der Zusammenarbeit öffentlicher Verwaltungen untereinander sowie öffentlicher Verwaltungen mit privatwirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren. Konkret geht es um Kriterien, die bei Auslagerungsentscheiden anzuwenden sind, und um Formen interkommunaler Zusammenarbeit, die in verschiedenen Kontexten vorteilhaft sind. Zudem untersucht er mit seinem Team die Prozesse staatlicher Leistungserbringung.

Prof. Dr. Reto Steiner

Prof. Dr. Reto Steiner ist Direktor der ZHAW School of Management and Law und Mitglied der ZHAW Hochschulleitung. Zudem unterrichtet er an den Universitäten Rom, Basel sowie an der ETH Zürich. Er hat umfassend über das Management von öffentlichen Verwaltungen, staatlichen Unternehmen, Dezentralisierung und lokale Regierungsführung publiziert. Zudem ist Prof. Dr. Reto Steiner Mitglied verschiedener internationaler Gremien. Beispielsweise agiert er als Vorsitzender der European Academy of Management Conference 2022 und als Verwaltungsratsmitglied des International Institute of Administrative Sciences in Brüssel.

Prof. Dr. Peter Stücheli-Herlach

Prof. Dr. Peter Stücheli-Herlach ist Forscher, Berater und Bildner für öffentliche Kommunikation. An der ZHAW hat er die Schwerpunktleitung «Organisationskommunikation und Öffentlichkeit» sowie das Präsidium der Hochschulversammlung inne. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Sprach-, Leitungs- und Governance-Praktiken der Organisationskommunikation. Seit 2014 ist er Mitglied in der Jury des Award-Corporate Communications der Schweiz. Bei all seinen Tätigkeiten setzt er sich dafür ein, dass Organisationen Werte schaffen und ihre Freiheit in Verantwortung leben.

Claudia Sedioli

Claudia Sedioli ist Dozentin für Berufspraxis an der ZHAW. Neben ihrer Tätigkeit an der ZHAW ist sie Gründerin der GmbH Sedioli Kommunikation, wo sie ihre Kundinnen und Kunden konzeptionell und texterisch unterstützt und für Auftritte in der Öffentlichkeit coacht. Sie moderiert zudem Podien, Events und führt unternehmenseigene Workshops durch. Nach ihrem Studium der Germanistik und Hispanistik an der Universität Zürich arbeitete sie als Journalistin. Danach war sie unter anderem Pressesprecherin des Bundesamts für Gesundheit, leitete Kommunikation und Marketing einer kantonalen Pro Senectute, war Chefredaktorin der Kundenzeitschrift von pharmaSuisse und verantwortete die Kommunikation der Katholischen Kirche Winterthur.

Dr. Christian Hitz

Dr. Christian Hitz ist seit 2014 Dozent für Business Intelligence an der ZHAW/SML. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Informationsmanagement, IT Governance, Organisationsentwicklung und Projektmanagement. Vor seiner Tätigkeit an der ZHAW arbeitete er als Unternehmensberater in zahlreichen Projekten in multinationalen Grossunternehmen. Dr. Christian Hitz erhielt ein Lizentiat in Informationsmanagement der Universität St. Gallen und ein Ph.D. in Business Economics and Management der Wirtschaftsuniversität Prag.

Prof. Dr. Andreas Bergmann

Prof. Dr. Andreas Bergmann ist Professor für Public Finance und leitet die Abteilung Public Sector der ZHAW/SML. Er publiziert regelmässig in nationalen und internationalen Journals. Zudem ist er Editor des Jahrbuchs der Schweizerischen Verwaltungswissenschaften sowie Deputy-Editor von Public Money & Management. Seit über 25 Jahren leitet er Public Financial Management Reformen in der Schweiz, Europa, Asien, Afrika und Lateinamerika. Nach seinem Doktorat an der Universität St. Gallen war Prof. Dr. Andreas Bergmann mehrere Jahre in der Unternehmensberatung sowie als Projektleiter bei der Bildungsdirektion des Kantons Zürich tätig. Er war Mitglied und Präsident des International Public Sector Accounting Standards Boards (IPSASB) und ist Mitglied des Schweizerischen Rechnungslegungsgremiums für den öffentlichen Sektor (SRS).

Dr. Fabio Babey

Dr. Fabio Babey ist tätig als stellvertretender Leiter des Zentrums für Wettbewerbs- und Handelsrecht der ZHAW/SML, Managing Director von AGON Partners Legal AG und externer Compliance Officer internationaler Unternehmen. Sein Fokus liegt auf Wettbewerbsrecht und Compliance, letzteres auch im öffentlichen Sektor. Darüber hinaus ist Fabio Babey Programmmanager der Kurse «CAS International Competition Law and Compliance» und «CAS Compliance Officer» und ist Mitglied der Swiss Associaton for Compliance and Competition Law (ACCL). Zudem organisiert er die Event Serie «Debating Competition». Zuvor war er Gründer der Emeritus-Work GmbH sowie Doktorand am Lehrstuhl von Prof. Dr. Heinemann an der Universität Zürich. Fabio Babey hält zudem ein Executive MBA der Hochschule St. Gallen (HSG).

Kuno Ledergerber

Kuno Ledergerber ist Dozent und Berater für Human Capital Management. Seine Spezialgebiete sind HR Strategien, HR Marketing, Personalentwicklung und Leadership. Dabei greift er auf seine langjährige Führungserfahrung in der Privatwirtschaft und der Politik zurück. Kuno Ledergerber sieht einen wichtigen Teil der Personalentwicklung darin, dass Mitarbeitende verstärkt selbstorganisiert voneinander und miteinander lernen. Lernen heisst dabei auch, die Zukunft zu antizipieren.