Tagung zum Thema Digitale Verwaltung

Die Digitalisierung zahlreicher Lebensbereiche schreitet voran und macht auch vor der öffentlichen Verwaltung nicht halt. Wie gut ist der öffentliche Sektor in der Schweiz auf diese Entwicklung vorbereitet? Wie sieht die Verwaltung der Zukunft aus und was kann sie allenfalls von Branchen aus der Privatwirtschaft lernen? Diesen Fragen stellten sich Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung im Rahmen der Tagung am 9. November 2017 in Winterthur. Regierungsrätin Jacqueline Fehr sprach einleitend über die Digitalisierung.

Veranstalter war das Institut für Verwaltungs-Management der ZHAW in Zusammenarbeit mit KPMG Schweiz.

Moderation: Prof. Dr. Caroline Brüesch

 

Was der Staat von Uber und Co. lernen kann

Link zum Artikel (NZZ, 10.11.17)

"Digitale Verwaltung" - Studie des Institutes für Verwaltungs-Management (IVM) und KPMG Schweiz

Download Studie