Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Internationale Zusammenarbeit für den Versicherungsmarkt in der Schweiz

Hier finden Sie Weiterbildungen, die von der ZHAW in Kooperation mit "The Institutes" geboten werden und seit über 20 Jahren im Schweizer Markt präsent sind.

Die Zusammenarbeit startete im Jahr 2000 mit einer Branchenübergreifenden Initiative für Bildung und wurde über 20 Jahre vom Insurance Institute of Switzerland betreut. Ab 2021 sind alle Aktivitäten an die ZHAW, School of Management and Law, an das Institut für Risk & Insurance (IRI) transferiert worden.

Sämtliche Angebote können nun aus dem IRI heraus angeboten und genutzt werden. Arbeiten Sie in der Unternehmensversicherung, einer Rückversicherung oder im Thema Risikomanagement? Dann bieten Ihnen das IRI die Gelegenheit, modernste Lernmethoden auf didaktisch vielfältige Art zu nutzen. Die Tatsache, dass alle Angebote in englischer Sprache sind, ermöglicht Ihnen einzigartige Chancen. Sie profitieren vom Ausbau Ihrer Sprachkompetenzen auf internationalem Parkett in technischen Versicherungsaspekten und holistischem Risikomanagement. Sie gewinnen damit auf der ganzen Breite: von Beratungs- und Fragekompetenzen vor Kunden und internen Organisationsanliegen bis zur Optimierung des persönlichen Profils als Arbeitnehmer und dem Nachweis von Agilität im Lernen.

Zielgruppen

Personen im nationalen oder internationalen Unternehmens- und Industriegeschäft Passende Programme (Kurz)
Versicherungs- und Rückversicherungsangestellte CPCU, ARM, ARE, AIDA
Underwriting (all Lines of Business) CPCU, ARM
Underwriting Services (all Lines of Business) CPCU, ARM, AIDA
Risk Engineering ARM, AIDA, CPCU
Relation Ship Management, Distribution and Customermanagement ARM, AIDA, ARE, CPCU
Captive Services ARM, ARE
Claims Management CPCU, ARM
Cat Analysts ARM, AIDA
Data Scientists ARM, AIDA
(Group) Risk Management und Risk Services ARM, AIDA
Reinsurance (Aktives und Passives Geschäft) ARE, CPCU
IT-Service Center CPCU 520, ARM

Prüfungsinformationen

Das Institut für Risk & Insurance ist offizieller Prüfungspartner für alle Prüfungen von The Institutes und PLUS (Professional Liability Underwriting Society).

Anmeldungen für alle Prüfungen nimmt Ursula Freuler entgegen: ursula.freuler@zhaw.ch

Prüfungsvorbereitung

In allen Materialien von "The Institutes" ist eine ausgereifte Software enthalten, die eine selbständige Prüfungsvorbereitung möglich macht. Zudem bietet "The Institutes" in den gängigen App-Stores eine App an (SmartQuizMe), die jeweils weitere Prüfungsvorbereitungsfragen enhalten (je Programm CHF 10). Zudem werden die Teilnehmenden, die Anwendungsseminare gebucht haben, weitere Prüfungsvorbereitungsunterstützung erhalten.

Folgendes Prüfungsformat ist zu erwarten:
50 Multiple-Choice Fragen, 65 Minuten Prüfungszeit

Für Teilnehmende in Anwendungsseminaren: Die empfohlenen Prüfungsfenster werden in der Ausschreibung erwähnt. Im Lauf der Seminare werden wir darauf eingehen, denn sie sind nicht in Stein gemeisselt und wir können bis zu einem gewissen Grad auf individuelle Bedürfnisse eingehen.

Für Studierende im Selbststudium: Um eine reibungslose Registration zu ermöglichen, bitten wir Sie, sich 6 Wochen vor dem Wunschtermin bei Ursula Freuler zu melden.

'Examwindows' und detailierte Prüfungsinformationen:
Bitte machen Sie sich auf jeden Fall mit den detailierten Prüfungsinformationen von The Institutes vertraut: Detailed Examinformation The Institutes (PDF 186,7 KB)

Es gelten immer dieselben Kalenderdaten für die Examwindows

  • 15. Januar - 14. März
  • 15. April - 14. Juni
  • 15. Juli - 14. September
  • 15. Oktober - 14. Dezember

Beratung und Kontakt

Studienleiterin und Studienberaterin:

Ursula Freuler
ZHAW School of Management and Law
Institut für Risk & Insurance
Technoparkstrasse 2
8400 Winterthur

Tel: +41 58 934 77 98
Sie können sich im Moment gerne per E-Mail bei Ursula Freuler anmelden: ursula.freuler@zhaw.ch

Veranstalter:

Institut für Risk & Insurance

Dozierende im Fall von Unterrichtseinheiten:

Referentinnen und Referenten sind je nach Thema ausgewählt. Dozentinnen und Dozenten der Hochschule und Experten der Praxis ergänzen sich in ausgewogenem Wechsel. Vereint sind sie ein garant für die Relevanz in Theorie und Praxis und ergänzen sich mit dem Ziel, den Teilnehmenden einen möglichst breiten Einblick in die Themen zu geben.