Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

India Desk

«Geschäfte zwischen der Schweiz und Indien bieten viele Möglichkeiten für Wachstum und Erfolg. Wir sind Ihr zuverlässiger Partner und helfen Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen.»

Waseem Hussain, Leiter India Desk

Sowohl Indien als auch die Schweiz haben anspruchsvolle Regulierungssysteme, hohe Marktanforderungen und sehr vielfältige soziale und kulturelle Wertesysteme, die eine wohlüberlegte, auf gesicherte Informationen abgestützte Vorgehensweise erfordern.

Dank unserem umfassenden Expertenwissen, unserer langjährigen Erfahrung in der Förderung von schweizerisch-indischen Geschäftsinteressen, einer hohen interkulturellen Kompetenz und einem ausgedehnten Netzwerk in beiden Ländern wissen wir, was zu tun ist und wie es zu tun ist.

Geschäfte in Indien

Geschäfte in Indien zu machen heisst mit Komplexität umzugehen. Bereiten Sie sich richtig vor, dann wird Sie der Markt belohnen!

Indien gehört zu den zehn grössten Volkswirtschaften der Welt und wird bis 2030 nach China und den USA an dritter Stelle stehen. Die Binnennachfrage ist die treibende Kraft der indischen Wirtschaft und internationale Geschäftsbeziehungen werden kontinuierlich stärker, was Indien in den Fokus von Investoren und internationalen Führungskräften rückt.

Geschäfte in der Schweiz

Jedes indische Unternehmen, das in der Schweiz Geschäfte machen will, muss sich mit den Besonderheiten der schweizerischen politischen, unternehmerischen und sozialen Struktur auseinandersetzen.

Mit guter Planung und interkulturellem Bewusstsein können Sie diesen Markt jedoch erobern!

Der Schweizer Markt gehört zu den wettbewerbsfähigsten und innovativsten der Welt. Dank ihrer Stabilität, Zuverlässigkeit und ihrem soliden Wirtschaftswachstum zieht die Schweiz Unternehmen aus aller Welt an.

Kompetenzen

Interkulturelle Schulung

In einem fremden Markt Geschäfte zu machen bedeutet, mit einer fremden Kultur und Mentalität umzugehen. Tatsächlich gehören interkulturelle Probleme zu den häufigsten Ursachen für das Scheitern von internationalen Geschäften.

In unserer interkulturellen Schulung erwerben die Teilnehmenden wertvolle Kompetenzen, die sie sofort anwenden können. Bisher haben mehr als 14’000 Mitarbeitende aus grossen sowie kleinen und mittleren Unternehmen vom Wissenstransfer in unseren interaktiven Workshops und Seminaren profitiert.

Dienstleistungen

Unternehmen, die sich in den indischen bzw. den schweizerischen Markt wagen, wissen, was sie wollen. Um ihre Ziele zu erreichen, benötigen sie jedoch spezifisches Wissen und Know-how, nicht nur zum jeweiligen Markt, sondern auch in Bezug auf das eigene Geschäftsfeld. Eine Fülle von Marktinformationen ist zwar öffentlich zugänglich, vieles ist jedoch generisch und es gibt wenig Spezifisches zu schweizerisch-indischen Geschäftsbeziehungen.

Damit Sie mit Ihren Geschäften in der Schweiz bzw. in Indien so erfolgreich wie möglich sind, bieten wir:

  • Markt- und Feldforschung, die es Ihnen ermöglicht, fundierte Entscheidungen zu treffen,
  • einen detaillierten Umsetzungsplan gestützt auf Ihre Geschäftsziele sowie
  • praktische Unterstützung bei der Umsetzung Ihres Businessplans.

Als Schweizer Hochschule für angewandte Wissenschaften garantieren wir Dienstleistungen, die auf fundierten wissenschaftlichen Grundlagen basieren.

Studienreisen und Geschäftsdelegationen

Manchmal ist es am besten, sich direkt vor Ort von der Lage zu überzeugen, mit (potentiellen) Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern zu sprechen und die lokale Kultur und Mentalität zu erleben. Mit diesem Vorgehen finden Sie schnell heraus, wie in der Schweiz bzw. in Indien Geschäfte gemacht werden.

An der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften kümmern wir uns um die Vermittlung der Kompetenzen, die Sie benötigen, um in Ihrem jeweiligen Zielmarkt erfolgreich zu sein. Wir organisieren separate Studienreisen und Delegationsbesuche für:

  • Führungskräfte, Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Studierende aus der Schweiz, die in Indien Geschäfte machen wollen, sowie für
  • Führungskräfte, Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Studierende aus Indien, die in der Schweiz Geschäfte machen wollen.

Das Programm für unsere Studienreisen und Delegationsbesuche umfasst:

  • Wissensaustausch mit Expertinnen und Experten aus den Bereichen Unternehmensplanung, Marketing, Beschaffung und Supply Chain Management sowie Recht und Steuerwesen, Produktion und Innovation;
  • kulturelle Immersion;
  • Firmen- und Werksbesichtigungen sowie
  • Gespräche mit lokalen Führungskräften. 

News, Trends und Erkenntnisse

India Desk Team