Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

WBK Bewusster kommunizieren

Im Weiterbildungskurs setzen Sie sich mit dem eigenen Kommunikationsverhalten auseinander und optimieren dieses.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung Bewusster kommunizieren

Start:

06.02.2023

Dauer:

5 Abende à 3 ¼ Stunden, mehr Details zur Durchführung

Kosten:

CHF 1'800.00

Durchführungsort: 

  • ZHAW, IAP Institut für Angewandte Psychologie, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich (Auf Google Maps anzeigen)
  • und weitere Räume in Zürich und Umgebung

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Personen, die sich im beruflichen und privaten Umfeld mit ihrem Kommunikationsverhalten auseinandersetzen und dieses optimieren wollen.

Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Ziele

  • Vermittlung der psychologischen Grundlagen der Kommunikation
  • Feedback geben und empfangen
  • Erkennen der eigenen Verhaltensmuster
  • Verfeinern der Wahrnehmung von verbalen und nonverbalen Mitteilungen
  • Reflektieren neuer Verhaltensmöglichkeiten

Dieser WBK kann in unseren CAS-Flex-Lehrgängen angerechnet werden. Weitere Informationen unter Flex- und Online-Weiterbildungen | ZHAW Angewandte Psychologie.

Inhalt

In der Familie, in der Partnerschaft, am Arbeitsplatz spielen sich bestimmte Formen der Begegnung ein. Jede Person entwickelt für verschiedene Bezugspersonen und Gruppen bestimmte Kommunikationsformen. Die Teilnehmenden befassen sich mit persönlichen Erlebnissen aus ihrem beruflichen und privaten Alltag und inszenieren in der Gruppe Situationen mit Hilfe von Rollenspielen. Das hilft, die eigenen Umgangsformen besser kennen und verstehen zu lernen sowie Erfahrungen mit anderen Verhaltensweisen zu sammeln. Im neutralen und geschützten Rahmen der Gruppe können neue Verhaltensweisen erlebt und durchdacht werden. Dabei ist es auch wichtig, deren Wirkung auf andere kennen zu lernen.

Der Kurs bietet die Möglichkeit, neue Kommunikationsmuster dort zu suchen, wo die Verständigung behindert ist. Es werden die wichtigsten kommunikationstheoretischen Konzepte vermittelt, jedoch nur soweit nötig, um den Rahmen für persönliches Üben zu gewährleisten. Feedbackübungen und Rollenspiele bilden den Schwerpunkt.

Weitere passende Lehrgänge aus unserem Weiterbildungsangebot:

Methodik

Es werden kurze theoretische Inputs gegeben, als Rahmen für die praktischen Übungen. Dabei handelt es sich um Übungen zur nonverbalen Kommunikation sowie Übungen in Zweier- oder Kleingruppen. Die Rollenspiele bilden jedoch den Schwerpunkt des Kurses. Dem Geben und Empfangen von Feedback wird besondere Beachtung geschenkt.

Mehr Details zur Durchführung

5 Abende von 16.00 bis 19.15 Uhr

Daten 2023
6./20./27. Februar / 13./23. März 2023

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
06.02.2023 06.01.2023 Anmeldung