Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Laufbahndiagnostik & -beratung für Erwachsene

Der CAS vermittelt Diagnostik- und Beratungsmethoden für die Begleitung von Personen in ihrer beruflichen Entwicklung. Mit Hilfe des Flipped-Classroom-Ansatzes werden im CAS aktuelle Theorien aus dem Bereich der Persönlichkeitspsychologie und der Laufbahnberatung in den Beratungsalltag transferiert. Die Teilnehmenden wenden die vorgestellten Methoden mit eigenen Klientinnen und Klienten an und reflektieren ihre Erfahrungen und Erkenntnisse gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden. Im Rahmen des CAS erarbeiten die Teilnehmenden ihr eigenes Beratungskonzept.

Der CAS ist als Wahl-CAS im Weiterbildungs-Masterstudiengang Systemische Beratung anerkannt.

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Laufbahndiagnostik & -beratung für Erwachsene (15 ECTS)

Start: 03.10.2019

Dauer: Ca. 6 bis 8 Monate

Kosten: CHF 8'000.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kosten beinhalten Unterricht, Nutzung des Web Based Trainings (WBT) sowie der sozialen Lernplattform und der Hochschul-Fachbibliotheken. Nicht enthalten sind die Kosten für Reisen, Unterkunft und Verpflegung sowie fakultative Vertiefungsliteratur. Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort: 

IAP Institut für Angewandte Psychologie Zürich und weitere Räume in Zürich und Umgebung

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der CAS Laufbahndiagnostik und -beratung für Erwachsene richtet sich an Personen, die andere in ihrer beruflichen Entwicklung sowie Neuausrichtung / Neuorientierung unterstützen möchten und bereits im Berufsfeld arbeiten (z. B. Laufbahnberater/innen, Berater/innen oder Coaches in der beruflichen Integration, Outplacementberater/innen sowie Sozialberater/innen) oder bereit sind, Beratungsfälle aus dem privaten oder beruflichen Umfeld einzubringen.

Ziele

Die Teilnehmenden…

  • kennen wichtige Theorien aus dem Bereich der Persönlichkeitspsychologie, der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung sowie der Beratungstheorien.
  • transferieren die verschiedenen Ansätze in das eigene Beratungshandeln.
  • kennen die Grundlagen der Anwendung von Fragebogen sowie konkrete Verfahren zur Erfassung der Persönlichkeit, Interessen und Motive.
  • lernen verschiedene Diagnostikinstrumente und narrative Verfahren für die Beratung in Selbsterfahrung kennen und wenden diese mit eigenen Beratungsfällen an.
  • erproben und erweitern ihre Kommunikations-, Gesprächsführungs- sowie ihre Beratungskompetenz.
  • erarbeiten ihr persönliches Beratungskonzept und wenden es auf konkrete Fälle in der Beratung an.
  • lernen, wie sie eine Beratung in Abhängigkeit der Fragestellung der Klientin oder des Klienten entlang ihres Beratungskonzeptes wirksam gestalten können.

Inhalt

Modul 1: Persönlichkeits-, Beratungs- und Laufbahntheorien
Modul 2: Eigenschaftsdiagnostik (Einsatz von Fragebogen inklusive Testtheorie)
Modul 3: Interessens- und Motivdiagnostik (Diagnostik von Interessen sowie expliziter und impliziter Motive)
Modul 4: Narrative Diagnostik (z.B. Career Construction Interview)
Modul 5: Abschlussmodul (Beratungskonzept, Kollegiale Fallbearbeitung)

Methodik

Der CAS Laufbahndiagnostik & -beratung für Erwachsene baut auf einem sogenannten Flipped-Classroom-Ansatz auf. Die relevanten Grundlagentheorien werden als Web Based Training (WBT) und mit Hilfe einer sozialen Lernplattform im Vorfeld des Kontaktunterrichtes vermittelt. Dadurch kann der Kontaktunterricht für den Transfer in das Berufsfeld der Laufbahnberatung und insbesondere für die Arbeit mit konkreten Fragestellungen und Fällen der Teilnehmenden verwendet werden. Zusätzlich zum Kontaktunterricht wird der Kompetenzerwerb in Form von Leistungsnachweisen dokumentiert.

Unterricht

Der Weiterbildungslehrgang erfolgt berufsbegleitend und dauert ca. 6 bis 8 Monate. Der gesamte CAS umfasst 15 ECTS-Punkte.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassung

Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule inklusive Vorgängerinstitution (Uni oder FH) oder adäquate Abschlüsse auf Hochschulstufe. Zulassung ohne Hochschulabschluss ist möglich. Es erfolgt eine Äquivalenzprüfung mit sur-dossier-Entscheid durch die Studienleitung.

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden das ganze Jahr entgegengenommen. Für weitere Informationen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
03.10.2019 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads