Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Positive Faktoren des Körperbilds bei Jugendlichen

Studie der ZHAW zeigt: Mädchen achten auf Gewicht, Knaben auf Muskeln

In der Studie im Auftrag der Gesundheitsförderung Schweiz wurden 371 Schülerinnen und Schüler aus der Deutschschweiz im Alter von 13 bis 17 Jahren befragt. Sie ging den Fragen nach, was ein gesundes Körperbild ist und wodurch dieses beeinflusst wird.

In Bezug auf die Zufriedenheit mit dem eigenen Körper zeigte sich, dass Knaben ein gesünderes Körperbild haben als Mädchen. Bei den Mädchen steht vor allem das Gewicht im Zentrum, wobei 60 Prozent der Mädchen schlanker sein möchten und gleich viele bereits eine Diät gemacht haben. Ein Grossteil der Knaben (77 Prozent) gab an, mehr Muskeln zu wollen. Aber nur 54 Prozent tun auch wirklich etwas dafür.

Zur Medienmitteilung der Gesundheitsförderung Schweiz