Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Positive Peer Culture – Ein Manual für starke Gruppengespräche

Im neu erschienenen Manual beschreiben Prof. Dr. Christoph Steinebach und weitere Autoren, weshalb Positive Peer Culture ein stärkenorientierter und systematisch evaluierter Ansatz ist, um vor allem Jugendliche, aber auch Erwachsene zu befähigen, sich gegenseitig bei wichtigen Themen und Problemen zu unterstützen. Denn über Gruppengespräche kann eine positive, kompetenz- und resilienzfördernde Gruppenkultur etabliert werden.
Das Buch erklärt die Grundlagen und Wirkungen dieses Ansatzes, die Aufgaben der Moderatorinnen und Moderatoren und gibt konkrete Anleitungen für den Einsatz in Schule, Ausbildung, Studium und Teamsupervision.