Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Event: Führen und sich führen (lassen)

in den Arbeitswelten der Zukunft

Viele Menschen haben ein ambivalentes Verhältnis zum Thema Führung. Sie wird häufig als einschränkend erlebt und ist negativ besetzt. Andererseits existiert auch eine Sehnsucht danach, gut geführt zu werden.
Insbesondere in der modernen Arbeitswelt mit zunehmend flachen oder keinen (formalen) Hierarchien tritt die Fähigkeit sich selbst zu führen immer mehr in den Vordergrund. Verantwortung und Entscheidungen werden weiter an die Basis verlagert, dort muss häufig unter hoher Unsicherheit und Risiko entschieden werden. In einem reflexiven Raum für Psychologie wollen wir die Bedingungen von «moderner» Führung ausloten sowie Erfahrungen mit «sich führen und sich führen lassen» machen.

Gastgeber des Events
Fachgruppe Organisationsentwicklung und -beratung, ZHAW Psychologisches Institut

Moderation
Patrick Jenni und Ingrid Gubser