Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Workshop-Tagung Bindung und Psychopathologie

Die dreitägige Tagung beschäftigt sich aus bindungstheoretischer Sicht mit der Entwicklung, Prävention und Behandlung von psychischen Erkrankungen vom Säuglings- bis zum Erwachsenenalter.

Das Dynamische Reifungsmodell

Als theoretische Grundlage dient das Dynamische Reifungsmodell der Bindung und Anpassung, das Dynamic-Maturational Model (DMM), welches pathologisches Verhalten als Selbstschutzstrategie versteht. Entwickelt wurde das Modell von Pat Crittenden, einer früheren Schülerin Bowlbys und ehemaligen Dissertantin von Mary Ainsworth. Der DMM-Ansatz eignet sich besonders für die Arbeit mit verhaltensauffälligen oder psychisch kranken Kindern und Erwachsenen sowie Familien mit einer erhöhten Belastung durch psychosoziale Risikofaktoren sowie zur Unterstützung von Verhaltensauffälligkeiten und psychischen Störungen.

Datum
5. bis 7. September 2019

Ort
ZHAW Psychologisches Institut
Hochschulcampus Toni-Areal, Raum 6.B02
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich
Lageplan (PDF 799,6 KB)

Kosten
CHF 340 / 300 Euro

Abschluss
Zertifikat

Sprache
Die Vorlesungen sind in englischer Sprache. Es finden vertiefende Workshops auf Deutsch statt.

Zielpublikum

Diese Tagung richtet sich an MSc-Studierende, Psychotherapeuten/-innen, Psychiater/innen, Psychologen/-innen, Lehrer/innen, Sozialarbeiter/innen, Pflegefachpersonen und Anwälte/-innen, die mit belasteten Familien oder Einzelpersonen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene) arbeiten.

Aufbau und Inhalt

An der Workshop-Tagung wird auf die theoretischen Grundlagen des DMM-Modells eingegangen, ausserdem werden Aspekte wie psychosoziale Entwicklung und kulturelle Einflüsse einbezogen, es werden zudem Testverfahren zur Erfassung der Bindungsqualität wie CARE-Index, Fremde-Situation etc. vorgestellt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf bindungsbasierten Behandlungsansätzen, die aus dem DMM-Modell abgeleitet wurden. Anhand von Fallbeispielen werden Theorie und Praxis miteinander verknüpft.

Thematische Schwerpunkte

Tag 1: Säuglingsalter

Tag 2: Vorschul- und Schulalter

Tag 3: Adoleszenz und Erwachsenenalter

Anmerkungen
Diese Tagung ist Voraussetzung für die Teilnahme an verschiedenen DMM-Assessment-Kursen.

Dies ist eine Veranstaltung der Fachgruppe Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie des Psychologischen Instituts der ZHAW.

Programm

Donnerstag, 5. September 2019 Ort
08.30–09.00 Uhr
09.00–18.00 Uhr
Welcome Coffee beim Konzertfoyer 7.K500
Raum 6.B02
Freitag, 6. September 2019
09.00–18.00 Uhr Raum 6.B02
Samstag, 7. September 2019
09.00–15.30 Uhr Raum 6.B02
Dazwischen jeweils Kaffeepausen und Mittagessen

Kursleiter

Andrea Landini

Dr. med. Andrea Landini
Dr. med. Andrea Landini ist Kinder- und Jugendpsychiater und Leiter des Family Relations Instituts in Reggio Emilia und Miami. Er studierte Medizin und Psychiatrie an der Universität von Modena und absolvierte eine Weiterbildung in kognitiv-konstruktivistischer Psychotherapie am Centro Studi in Psicoterapia Cognitiva in Florenz. Er war an der Entwicklung des Dynamischen Reifungsmodells in Zusammenarbeit mit Pat Crittenden beteiligt. Als Dozent vermittelt er das Dynamische Reifungsmodell und die davon abgeleiteten Methoden in Italien und auf internationaler Ebene.

Anmeldung (Warteliste)

Die Workshop-Tagung ist ausgebucht. Sie können sich gerne mittels nachfolgendem Anmeldeformular auf die Warteliste setzen lassen. Wir kontaktieren Sie dann, falls ein Platz wieder frei werden sollte.

Persönliche Angaben
Anrede*
Funktion*
Rechnungsadresse
Kosten
Kursgebühr (Rechnungsstellung) >> Bei einer Stornierung bis 11.07.2019 erfolgt Rückerstattung der Kursgebühren*
Bemerkungen