Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

IAP Kompakt: Soziale Medien – Wohlbefinden oder Unglück

27. März 2018

Prof. Dr. Daniel Süss gibt medienpsychologische Inputs, wie man seine digitale Präsenz gestalten sollte, um sein Wohlbefinden zu fördern und nicht zu gefährden.

Immer mehr Menschen pflegen ihr Netzwerk und ihre Selbstdarstellung auf Sozialen Netzwerken. Wenn man permanent digital vernetzt unterwegs ist, kann dies einerseits zum Wohlbefinden beitragen, aber andererseits auch problematisch sein. Denn der soziale Vergleich wird durch Soziale Medien, durch Likes und Kommentare verschärft und kann Menschen mit tiefem Selbstwert zusätzlich verunsichern.

Prof. Dr. Daniel Süss gibt in seinem Referat am 27. März 2018 Inputs dazu, wie Sie Ihre digitale Präsenz optimal gestalten. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Weitere Informationen und Anmeldung zum IAP Kompakt

Datum

Von: 27. März 2018, 18.30 Uhr
Bis: 27. März 2018, 20.00 Uhr

Ort

ZHAW, Campus Toni-Areal, Raum 3.K02
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

ZHAW, Campus Toni-Areal, Raum 3.K02