Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Begleitung von Veränderungsprozessen

Der permanente und dynamische Wandel von Wirtschaft, Gesellschaft, Technologien, Märkten und Kunden veranlasst viele Organisationen, Veränderungsprojekte zu lancieren und durchzuführen.

Change Management

Diese Projekte werden häufig vor dem Hintergrund eines wahrgenommenen Veränderungsdrucks ins Leben gerufen. Sie können jedoch auch als Auslöser für innovative und produktive Prozesse in Organisationen verstanden werden. 

Organisationen müssen fähig sein, Veränderungen in ihrer relevanten Umwelt rechtzeitig zu erkennen sowie flexibel und schnell darauf zu reagieren. Das IAP unterstützt Organisationen dabei, diese Veränderungen möglichst nachhaltig anzugehen und durchzuführen. Die systemische Organisationsentwicklung stützt sich auf Modelle verschiedener Disziplinen (z.B. Arbeits- und Organisationspsychologie, Systemtheorie, Managementtheorie, systemische Beratung, Rollenkonzept, individualpsychologische Konzepte).

Für eine erfolgreiche Organisationsentwicklung ist es wichtig, Veränderungsimpulse so zu gestalten, dass sie anschlussfähig sind und das System sie annehmen kann.

IAP Kampagnenbild Change Management

Beratungsangebot

Wir achten auf die Prinzipien einer nachhaltigen Organisations- und Unternehmensentwicklung. Systemische Prinzipien und ein ganzheitliches Organisationsverständnis gelten dabei als Grundlage.

  • Beratung und Begleitung des Managements und der internen Projektleitenden bei Veränderungsprozessen
  • Coaching von Schlüsselpersonen (Projektmanager/innen, Leitungen von Steuerungsgruppen usw.).
  • Moderation von Leitbild- und Visionsprozessen
  • Strategieentwicklung für KMU und Begleitung der Strategieumsetzung
  • Unterstützung der Führung und von einzelnen Bereichen bei Umstrukturierungen (z.B. Zusammenlegung von Bereichen und Teams)
  • Aufbau eines ganzheitlichen Managementsystem
  • Qualifizierung von internen Changeagents und Changeberatern
  • Teambildung und Teamentwicklung im Rahmen von Veränderungsprozessen
  • Führungs-Kultur-Entwicklung

Ziele

  • Die Mitglieder der Organisation sollen befähigt werden, die gegenwärtige und zukünftige Organisationsrealität selbst zu gestalten.
  • Prozesse der Selbstorganisation, die das Geschehen in den Organisationen bzw. Subeinheiten mitbestimmen, sollen beachtet werden
  • Widersprüche und Zielkonflikte nicht tabuisieren, sondern es geht darum, dass Menschen in einer Organisation ihre eigenen Antworten auf unterschiedliche Interessen erarbeiten und verhandeln.
  • Sowohl Steigerung der Lebensfähigkeit (Anpassungsfähigkeit, Flexibilität, Führbarkeit, angemessene Komplexität, hilfreiche Organisationskultur) der Organisation und der Qualität des Arbeitslebens für alle Organisationsmitglieder sind wichtige Leitplanken in Organisationsprozessen.

Zielpublikum
Schlüsselpersonen in Entwicklungsprozessen in Organisationen sowie ganze Organisationseinheiten

Beratungsprozess

  • Erstkonktakt, Kontraktbildung mit Konzeptphase und Entscheidung über Beratungsleistungen
  • Situationsklärung und Zukunftsmodellierung
  • Zielfindung und -auswahl, Entscheidung über weiteres Vorgehen
  • Installieren der Steuerungsstruktur, um Entwicklungsprozesse in Organisationen zu verankern
  • Kommunikationskonzept
  • Bearbeiten der Themenfelder, Qualifikation der Beteiligten
  • Reflexion und Absichern der Ergebnisse

Beratungsteam