Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Ambulatorium für Psychotherapie, Beratung & Krisenintervention

Bei uns stehen Sie als Mensch im Zentrum. Wir begegnen Ihnen auf Augenhöhe und begleiten und unterstützen Sie in schwierigen Lebensphasen und Krisen. Gemeinsam mit Ihnen finden wir eine Lösung.

Psychotherapie direkt beim Zürcher Hauptbahnhof

Unser Ambulatorium für Psychotherapie und Krisenberatung steht allen offen! Sie finden uns an zentraler Lage direkt hinter der Sihlpost bzw. Europapassage an der Lagerstrasse 45 mitten in Zürich, 5 Gehminuten vom Zürcher Hauptbahnhof.

Therapiesetting

Psychische Probleme sind häufig

Fast die Hälfte aller Menschen hat irgendwann im Leben psychische Probleme. Um schwierige Lebensphasen, Belastungen oder Krisen überwinden können, kann eine psychologische Unterstützung wie Psychotherapie, Beratung oder Krisenintervention sinnvoll sein.

Nicht nur kritische Lebensereignisse wie Verlust oder Trennung können Menschen in eine psychische Krise stürzen. Oft lösen auch belastende Alltagssituationen Krisen aus. Z. B. Leistungsdruck, unerfüllte Bedürfnisse oder nicht erreichte Ziele. Psychische Leiden können alle treffen und kommen häufiger vor, als viele vermuten. Trotzdem können Scham und Schuldgefühle dazu führen, dass keine oder erst spät professionelle Hilfe gesucht wird.
In einer akuten Krise helfen wir Ihnen im Sinne einer Krisenintervention. In wenigen Terminen klären wir mit Ihnen die schwierige Situation, in der Sie sich befinden. Eine längerfristige, therapeutische Begleitung kann darauf folgen. Wir suchen gemeinsam nach Lösungen und unterstützen Sie dabei, Ihre Situation zu verstehen und Wege zur Bewältigung der Krise zu gehen. Sie finden zu Ihren Stärken zurück und bauen neue Kompetenzen auf. Ein solcher Prozess kann nachhaltige Entwicklungen anregen und Sie als Person, als Paar oder als Familie gegenüber zukünftigen Belastungen widerstandsfähiger machen.

Kosten

Die Kosten einer Psychotherapie können über die Grund- oder Zusatzversicherung der Krankenkasse abgerechnet werden. In einem Hausarzt- oder HMO-Modell sind die vorgesehenen Stellen zunächst zu orientieren. Eine Sitzung à 50 Minuten verrechnen wir mit 180 Franken.

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen ersten Gesprächs­termin vereinbaren?

Der Erstkontakt ist unver­bindlich und wird von uns mit grösstmöglicher Sorgfalt behandelt. Wir unterstehen der ärztlichen Schweigepflicht.

Sie erreichen uns per E-Mail oder Telefon 058 934 83 30.
Öffnungszeiten Empfang: Mo–Fr: 8.00–17.00 Uhr
Sprechstunden Mo–Fr: 8.00–18.00 Uhr

Wir bieten neu auch videogestützte Online-Beratungen an. Interessieren Sie sich dafür, melden Sie sich bitte bei therapie.iap@zhaw.ch.

Beratungs- und Therapieverständnis

Prof. Dr. Marcel Schär
«Studien zeigen: Fast die Hälfte aller Menschen haben irgendwann in ihrem Leben psychische Probleme. Jedoch nimmt nur ein Sechstel professionelle Hilfe in Anspruch. Wir wissen, dass Psychotherapie hilft, schwierige Situationen besser und schneller zu bewältigen.»

Prof. Dr. Marcel Schär

Wir orientieren uns an Ihren Stärken und begegnen Ihnen wertschätzend und auf Augenhöhe. Dieser Rahmen fördert und unterstützt Sie dabei, selber wirksam zu werden und Eigenverantwortung zu tragen. Dabei verstehen wir uns als Experten für den Beratungs- und Therapieprozess in einer humanistischen Haltung, während Sie Experte für Ihre eigene Lebenssituation sind.

Unsere Anbindung an die Hochschule garantiert, dass unsere Beratungs- und Therapieangebote wissenschaftlich anerkannt und stets auf dem aktuellen Stand der Forschung sind. Unsere Beratenden sind auch in der Aus- und Weiterbildung von Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten tätig. So werden wissenschaftliche Erkenntnisse und langjährige praktische Erfahrung kombiniert.

Langjährige Erfahrung

Seit über 30 Jahren beraten, begleiten und behandeln wir Erwachsene, Kinder, Jugendliche, Familien und Paare in schwierigen Lebensphasen.

  • Wir verbinden psychologische Praxiserfahrung mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen – wir leben, was wir lehren.
  • Wir verstehen uns als Teil einer sich rasch wandelnden Gesellschaft – wir tragen Verantwortung mit.
  • Wir integrieren verschiedene psychologische Schulen – wir arbeiten methodenübergreifend.
  • Wir orientieren uns am humanistischen Menschenbild – bei uns stehen Sie im Zentrum.

Symptome und Angebot

Folgende Themen können Beratungsanliegen sein:

  • Erschöpfung, Leistungsprobleme, Burnout und Schlafstörungen
  • Ängste, Phobien und Depressionen
  • Psychosomatische Störungen
  • Schwierige Lebensphasen oder Krisen
  • Verluste durch Trennung, Scheidung oder Tod
  • Beziehungs- und Paarprobleme

Wir unterstützen Sie dabei, Ihren Weg zurück zu Wohlbefinden und Ausgeglichenheit zu finden. Gemeinsam entwickeln wir Lösungen und definieren Schritte, die zur Bewältigung der Krise notwendig sind und begleiten Sie bei deren Umsetzung. Dabei verstehen wir Beratung und Therapie als Hilfe zur Selbsthilfe, die nur so lange angebracht ist, wie sie notwendig ist. Damit ist die Stärkung der Autonomie der Ratsuchenden ein wichtiges Ziel jeder Beratung und Therapie.

Im Notfall

⇒ Folgende Angebote sind an 365 Tagen 24 Stunden verfügbar.

Erwachsene

Ärztefon: 044 421 21 21
Notfalldienst der Psychiatrischen Uniklinik (USZ):
044 255 52 80 / 044 255 11 11
Die Dargebotene Hand: 143

Kinder und Jugendliche

Ärztefon: 044 421 21 21
Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie:
043 499 26 26
Pro Juventute Notruf für Kinder und Jugendliche: 147

Team

Leitung

Beratende

Freelancer

Jean-Luc Guyer

Prof. Jean-Luc Guyer
Psychotherapeut und Dozent
jean-luc.guyer@zhaw.ch

Psychiater

Dr. Alessandro Roberto Huber

Dr. Alessandro Roberto Huber

Dr. med., Psychiater und Psychotherapeut

alessandroroberto.huber@zhaw.ch

Dr. med. Matthias Köster
Dr. med. Matthias Köster

Facharzt Psychiatrie & Psychotherapie +41 (0)58 934 83 30 dr.matthias.koester@hin.ch

Administration