Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Transfermanagement

Unsere Didaktik am IAP will von Beginn an Wissen und Können eng verknüpfen und so den Transfer in die Praxis fördern.

Häufig können Mitarbeitende, die eine Weiterbildung absolviert haben, das erworbene Wissen im Unternehmen oft kaum umsetzen. Dies mag an den Unternehmen liegen, die ihren Mitarbeitenden wenig Möglichkeiten geben, das Wissen anzuwenden und/oder aber am erworbenen Wissen selbst, das zu wenig praxistauglich ist.

Am IAP stellen wir mit Unterlagen und Fallbeispielen der Teilnehmenden den Praxistransfer sicher. Anhand realer Projekte aus Unternehmen analysieren wir bestehende Kurse und entwickeln sie neu, in Lerngruppen tauschen wir in Form von Fachcoachings Erfahrungen in den Unternehmen aus, Praxisfälle besprechen wir in Coachings und Supervisionen.

All diese Bausteine tragen nicht nur zu einer Praxisorientierung bei, sondern auch dazu, dass Weiterbildung den Unternehmen einen sichtbaren Nutzen stiften. Unternehmen haben heute den berechtigten Anspruch eines Return on Investment. Kann man diesen Anspruch nicht einlösen, droht der Aus- und Weiterbildung das Aus, weil sie als reiner Kostenfaktor angesehen wird. Dabei ist sie eine lohnende Investition!

Beratungsteam