Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Weiterbildung im Bereich Verkehrs- & Sicherheitspsychologie

Zur Verbesserung der Sicherheit in Betrieben und Organisationen sollten Mitarbeitende zielgerichtet und kontinuierlich geschult werden. Den Führungspersonen kommt dabei eine zentrale Rolle zu, da sie massgeblich die im Alltag gelebte Sicherheitskultur prägen und beeinflussen.

Angebot

Das IAP bietet bestehende und massgeschneiderte Weiterbildungskurse oder -module im Bereich Verkehrs- & Sicherheitspsychologie an. Zudem werden spezifische Schulungskonzepte geplant und umgesetzt.

Zielpublikum

  • Öffentliche oder private Verkehrs- oder Transportunternehmen
  • Staatliche oder private Sicherheits- oder Rettungsorganisationen
  • Organisationen mit sensitiven oder sicherheitssensiblen Bereichen (z.B. Kernanlagen, Finanzinstitute, Informationsverarbeitungsabteilungen, behördliche Stellen)
  • Betriebe oder Abteilungen mit potenziell hoher Unfallgefahr (z.B. Industrieunternehmen, Gesundheitseinrichtungen)

IAP Weiterbildungsangebot

Weiterbildungskurse im Bereich von sicherheitsrelevanten menschlichen Faktoren

  • Sicherheitsbezogene Einstellungen und Gefahrenkognition für Mitarbeitende
  • Kommunikation und Teamprozesse in sicherheitssensiblen Bereichen oder unter Einsatzbedingungen
  • Umgang mit Konflikten und Bewältigung von Aggression (auch unter dem Aspekt der Eigensicherung)
  • Angst, Stress und deren Bewältigung sowie Prävention von posttraumatischer Belastungsstörung
  • Führungsprozesse unter Einsatzbedingungen
  • und viele mehr

Schulungen für Führungspersonen zur Verbesserung der Gefahrenkognition und der betrieblichen Sicherheit

Weiterbildungskurse mit verkehrspsychologischen Inhalten für Berufslenkende im öffentlichen und privaten Dienst

Weiterbildungskurse mit verkehrspsychologischen Inhalten für Fahrlehrer/innen