Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Fahreignungsdiagnostik von Berufslenkenden

Die verkehrspsychologische Fahreignung bildet eine Grundvoraussetzung, um im beruflichen Kontext ein Fahrzeug zu lenken.

Angebot

Wir überprüfen in spezifischen Eignungsuntersuchungen die Leistungen von Bewerberinnen und Bewerbern in Verkehrs- oder Transportunternehmen in den Bereichen Intelligenz, Gedächtnis und psychomotorische Fähigkeiten.

Zudem untersuchen und beurteilen wir verkehrspsychologisch relevante Einstellungen sowie Persönlichkeitsfaktoren.

Seit 2004

ist das IAP die lizenzierte vertrauenspsychologische Stelle des Bundesamtes für Verkehr BAV.

­

Zielpublikum

  • Öffentliche oder private Verkehrs- oder Transportunternehmen
  • Baufirmen
  • Sicherheits- oder Rettungsorganisationen

IAP Beratungsangebot

Psychologische Untersuchung der Berufseignung für das Führen eines Fahrzeugs:

Im Schienenverkehr (Triebfahrzeuge)

  • Lokomotivführer/innen
  • Tramführer/innen

Im Strassenverkehr

  • Busführer/innen
  • Lastwagenfahrer/innen
  • Taxifahrer/innen

In der Schifffahrt

  • Boots- und Schiffsführer

In der Luftfahrt

  • Piloten/-innen

Untersuchung der psychologischen Berufseignung zum Führen eines Spezialfahrzeuges

  • Rettungsfahrzeuge
  • Sicherheitsfahrzeuge
  • Baumaschinen-Fahrzeuge (z.B. Kranführer)
  • Spezialfahrzeuge

Bitte nehmen Sie für eine unverbindliche Offerte mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie sehr gerne.