Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

High Responsibility Check

Der High Responsibility Check analysiert Personen, die in Organisationen eine besondere Vertrauensstellung einnehmen oder einnehmen sollen.

Angebot

Dies sind z.B. Personen, die Zugang zu sensitiven Informationen und Daten haben, hohe oder leicht verfügbare Geldsummen verwalten oder für die Sicherheit von geschützten Anlagen mitverantwortlich sind.

Durch den Einsatz verschiedener, sorgfältig aufeinander abgestimmter diagnostischer Methoden können wir die Persönlichkeit, die Einstellungen und das Verhalten der zu überprüfenden Person im Hinblick auf potenzielles nichtregelkonformes Verhalten umfassend und zuverlässig erfassen. Mit den erhobenen Angaben können wir das Risikopotenzials eines Einsatzes im definierten Tätigkeits- und Verantwortungsbereich bestimmen.

Den High Responsibility Check entwickelten wir auf der Basis von empirisch überprüften Theorien und Konstrukten. Die Verwendung des multimodalen Ansatzes erlaubt es uns, die Persönlichkeit, die Einstellungen und das Verhalten umfassend, detailliert und zuverlässig zu erfassen.

Unser High Responsibility Check zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus: Den Fokus der Analyse und die entsprechenden Analysemethoden definieren wir in Absprache mit dem Kunden. Mit dieser können wir die Risikoprognose spezifisch auf die Arbeitsinhalte, die Arbeitssituation und die im Unternehmen geltenden Richtlinien und Regeln ausrichten. Zudem ermöglicht dieses Vorgehen, den High Responsibility Check mit bestehenden, vom Kunden selbst durchgeführten Abklärungen zu kombinieren.

 

 

Zielpublikum

Staatliche oder private Sicherheitsorganisationen, Verwaltungen und Behörden auf Ebene Gemeinde, Kanton oder Bund, Organisationen mit sensitiven oder sicherheitssensiblen Bereichen (z.B. Kernanlagen, Finanzinstitute, Informationsverarbeitungsabteilungen, behördliche Stellen).

IAP Beratungsangebot

Analyse von Fach- und Führungspersonen
Kunden- und funktionsspezifische Analyse des Risikopotenzials von Personen, die für eine Position mit besonderer Vertrauensstellung in der Organisation vorgesehen sind:

  • Führungspersonen
  • Sicherheitsbranche
  • Facility Management
  • Finanzbranche
  • Informatikbereich
  • Datenverwaltung
  • Verwaltung allgemein
  • Persönliche Assistenz
  • Logen
  • etc.

Entwicklung von Monitoring-Konzepten
Die Risikoanalyse zu Beginn einer Anstellung ist ein Mittel. Das nachhaltige Monitoring ausserhalb der Compliance-Massnahmen kann eine wirksame Unterstützung zur Prävention sein. Gerne unterstützen wir Sie in der Entwicklung von massgeschneiderten Konzepten.

Bitte nehmen Sie für eine unverbindliche Offerte mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie sehr gerne.