Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Outplacement Beratung

Mit einer Outplacement-Beratung unterstützen wir ausscheidende Mitarbeitende bei der beruflichen Neuorientierung.

Angebot

Der Begriff Outplacement bezeichnet eine von Unternehmen finanzierte Dienstleistung für ausscheidende Mitarbeitende, die als professionelle Hilfe zur beruflichen Neuorientierung angeboten wird. Die Dienstleistung kann bis hin zum Abschluss eines neuen Vertrags oder einer Existenzgründung führen.
Der Arbeitsmarkt unterliegt ständigen und oft unvorhersehbaren Veränderungen. Nachhaltige Arbeitsbeziehungen zwischen Mitarbeitenden und Unternehmen ergeben sich, wenn sowohl die Kompetenzen und Interessen einer Person als auch der Nutzen für die Unternehmung berücksichtigt werden. Der bewährte Beratungsprozess des IAP Institut für Angewandte Psychologie basiert auf diesem Prinzip.

IAP Beratungsangebot

Im Verhältnis zwischen Mitarbeitenden, Organisationen und Beratenden sieht der Ablauf einer Beratung wie folgt aus:

  • Auftragsklärung Organisation – Beratende: Welches Ziel strebt die Organisation mit der Beratung an?
  • Outplacement-Beratungsprozess Mitarbeitende – Beratende: Reflexion der aktuellen Situation. Was sind meine Bedürfnisse, Interessen, Fähigkeiten und Ressourcen? Welche konkreten Optionen ergeben sich daraus? Wie sind diese Ideen und Optionen umsetzbar? Wie bereite ich mich auf den Bewerbungsprozess vor?
  • Abschluss: in Absprache mit den Klienten kurze Rückmeldungen durch die Beratungsperson an die Organisation über den Beratungsprozess.

Zielpublikum

Unternehmen (Führungspersonen, HR-Verantwortliche), die sich von Mitarbeitenden trennen sowie von Stellenverlust betroffene Mitarbeitende.

Outplacement Beratungsprozess

  1. Phase – Reflexion der aktuellen Situation
    Gemeinsam mit den Mitarbeitenden reflektieren wir die aktuelle Situation (beruflich, privat, finanziell, gesundheitlich). Dabei legen wir den Fokus auf die Kündigungs- und Trennungsverarbeitung.
  2. Phase – Standortbestimmung
    In Gesprächen und mit Hilfe von psychodiagnostischen Fragebogen und weiteren Arbeitsmitteln analysieren wir die Persönlichkeit, Werthaltungen, Motivationen, Interessen und Kompetenzen der Mitarbeitenden. Zusätzlich ist nach Bedarf ein individuelles Assessment mit Fokus auf Führungs-, Projektleitungs- oder Expertenfunktionen möglich.
  3. Phase – berufliche Zieldefinition
    Auf Basis einer Lebenszielanalyse und -planung erarbeiten wir neue berufliche Perspektiven und konkretisieren Ziele. Dabei wird der relevante Arbeitsmarkt beleuchtet und daraus abgeleitet, wohin sich die Person bewegen und entwickeln möchte.
  4. Phase – Umsetzungsstrategie erarbeiten
    Aufgrund der Zieldefinition erarbeiten wir gemeinsam eine Strategie. Dabei werden aktuelle Unterlagen (z.B. Lebenslauf und Motivationsschreiben) ausgearbeitet oder ergänzt.
  5. Phase – Bewerbungsphase und Eintritt in den Arbeitsmarkt
    Die Bewerbungszeit ist eine anspruchsvolle Phase und kann je nach Wirtschaftslage länger dauern als erwartet. Unsicherheit, Ungeduld, Absagen auf gewünschte Stellen und Misserfolgsgefühle können die Selbstsicherheit beeinträchtigen und werden durch unsere professionelle Begleitung aufgefangen. Zudem trainieren wir Auftritts- und Selbstvermarktungskompetenzen und bereiten die Mitarbeitenden mit einem Bewerbungscoaching und Videotraining optimal auf Bewerbungsgespräche vor. Wir beraten nach Bedarf auch während der Probezeit im Sinne eines Coachings. 

Auf Anfrage erhalten die Mitarbeitenden einen Bericht mit den wichtigsten Erkenntnissen und den eingesetzten Verfahren aus dem Beratungsprozess.

Einzeln oder in Gruppen

Einzel-Outplacement
Die Einzel-Outplacement-Beratung kann je nach persönlicher Situation 3 bis 6 Monate dauern. Während dieser Zeit begleiten wir die Mitarbeitenden individuell. Dabei kann z.B. eine prozessunterstützende Tagesstruktur mit zielorientierten Aktivitäten definiert werden (z.B. themenrelevante Inputs/Veranstaltungen, Nutzung der IAP Bibliothek bis hin zu Fitness-Empfehlung oder medizinischem Check-up, etc.).

Gruppen-Outplacement
Die Gruppen-Outplacement-Beratung bieten wir im Rahmen von 2- bis 4-tägigen Seminaren an.

Kosten

Einzel- und Gruppen-Beratungen sind auf die individuelle Situation der Zielperson und des Unternehmens zugeschnitten. Auf Anfrage unterbreiten wir Ihnen gerne eine Offerte. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür unter karriere.iap@zhaw.ch oder 058 934 83 20.

Team

Leitung

Prof. Dr. Marc Schreiber

Prof. Dr. Marc Schreiber

Studiengangleitung MAS ZFH in Berufs-, Studien- ...
Berater und Dozent

+41 (0) 58 934 84 21
marc.schreiber@zhaw.ch

Beratungsteam

Administration