Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Sensorik-Lizenz Kaffee

Machen Sie Ihre Kaffeekompetenz amtlich! In diesem Kurs entwickeln Sie Ihre sensorischen Fähigkeiten für die professionelle Degustation von Kaffee weiter. Die sieben Module bauen aufeinander auf – von den sensorischen Grundlagen bis zu komplexen Aufgaben. Nach bestandener Schlussprüfung erhalten Sie die Sensorik-Lizenz Kaffee, die vier Jahre gültig ist.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Sensorik-Lizenz Kaffee

Start:

auf Anfrage

Dauer:

Kosten:

CHF 2'450.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Pro Ausbildungsmodul: CHF 350.00
Alle Ausbildungsmodule: CHF 2'450.00
Schlussprüfung: CHF 450.00
Bei gleichzeitiger Buchung aller sieben Module sowie der Schlussprüfung: CHF 2'450.00

Durchführungsort: 

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Qualitätsverantwortliche für Kaffee aus Produktions- und Importbetrieben sowie dem Handel (QS, Entwicklung, Marketing, Einkauf / Verkauf) und der Gastronomie.

Ziele

Die Kursteilnehmenden entwickeln ihre sensorischen Fähigkeiten und erlangen die Kompetenz, Kaffee objektiv zu beschreiben und zu beurteilen. Im Anschluss an die sieben Ausbildungseinheiten kann die Sensorik-Lizenz Kaffee erworben werden, welche für vier Jahre gültig ist. Der Erwerb der Sensorik-Lizenz Kaffee bestätigt die Kompetenz der Teilnehmenden, Kaffee professionell beschreiben und beurteilen zu können.

Inhalt

Die Sensorik-Lizenz Kaffee ist ein modular aufgebauter Kurs, der den Teilnehmenden die Möglichkeit bietet, ihre sensorischen Fähigkeiten für die professionelle Degustation von Kaffee kontinuierlich zu trainieren und zu verbessern. Die einzelnen Module bauen aufeinander auf und führen die Teilnehmenden ausgehend von den sensorischen Grundlagen an immer komplexere Aufgabenstellungen heran. Als Kompetenznachweis kann nach den Ausbildungseinheiten eine Schlussprüfung absolviert werden. Das Bestehen der Schlussprüfung ist ein Leistungsnachweis für ein präzises Beurteilungsvermögen der sensorischen Eigenschaften von Kaffee. Bei Bestehen der Schlussprüfung wird die Sensorik-Lizenz Kaffee für vier Jahre erteilt.

Ausbildungseinheiten

  • Modul 1: Sensorische Grundlagen
  • Modul 2: Sensorische Wahrnehmungen im Gaumen
  • Modul 3: Sensorische Wahrnehmungen in der Nase
  • Modul 4: Interaktionen sensorischer Wahrnehmungen
  • Modul 5: Kaffeefehler und Kaffeebeurteilung
  • Modul 6: Repetition und Prüfungsvorbereitung
  • Modul 7: Training

Schlussprüfung

Unter Einsatz verschiedener sensorischer Prüfmethoden werden das Wissen und die Degustationsfähigkeit der Teilnehmenden in Theorie und Praxis geprüft.

Mehr Details zur Durchführung

Die Teilnehmenden erhalten für die besuchten Module eine Teilnahmebestätigung. Bei bestandener Schlussprüfung wird die Sensorik-Lizenz Kaffee erteilt. Einzelne Ausbildungsmodule können auch ohne Prüfungseinschreibung besucht werden.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Karin Chatelain / Forschungsgruppe Lebensmittel-Sensorik und weitere Referierende des Instituts für Lebensmittel- und Getränkeinnovation

Anmeldung

Zulassungskriterien

Grundkenntnisse in der Degustation sind von Vorteil.

Anmeldeinformationen

Sollte unter «Anmeldung» kein Datum für diese Weiterbildung ersichtlich sein, oder sollte Ihnen das angegebene Datum nicht passen, können Sie sich gerne auf die unverbindliche Interessentenliste setzen lassen. Wir Informieren Sie umgehend über den nächsten Durchführungsstart, sobald dieser feststeht.

Es gelten die «Allgemeinen Zulassungs- und Teilnahmebedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen an der ZHAW».

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage

Downloads und Broschüre

Links